Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Pappelkrone bricht ab und fällt zu Boden
Lokales Havelland Pappelkrone bricht ab und fällt zu Boden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 26.10.2016
Die Pappelkrone hatte sich in der Linde verkeilt. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Börnicke

Weil die Krone einer etwa 100 Jahre alten Pappel abgebrochen ist, wurde die Feuerwehr am Mittwochmittag gegen 12.45 Uhr nach Ebereschenhof gerufen. Dabei stellten die Einsatzkräfte fest, dass die Krone auf eine am Wirtschaftsdamm stehende Linde gefallen ist und sich in dieser verkeilt hatte.

Diese wiederum drohte durch die Last in den Vorgarten eines gegenüber liegenden Grundstückes zu fallen. Auch eine Straßenlaterne war gefährdet. Somit rückten die acht Feuerwehrleute aus Börnicke und Nauen mit Hilfe der Drehleiter den Bäumen zu Leibe. Das Astwerk wurde soweit heruntergeschnitten, dass von den Bäumen keine Gefährdung mehr ausgeht.

Der Rest der Pappel, die auf einem Privatgrundstück steht, muss möglicherweise gefällt werden. Warum die Krone abgebrochen ist, steht derzeit noch nicht fest.

Von Andreas Kaatz

Die Welle der sogenannten Horror-Clowns hat nun offenbar auch das Havelland erreicht: In Nauen griffen in der Nacht zu Mittwoch zwei maskierte Clowns ein fahrendes Auto mit einer Axt und einer Machete an. Der Fahrer reagierte sofort – und drückte aufs Gaspedal.

26.10.2016

In Klein Behnitz öffnet in diesen Tagen die Seniorenresidenz Casa Marmafactura ihre Tore. Hier am Waldrand, eingebettet von einer Seen- und Heidelandschaft, können sich ältere Menschen ihr neues Zuhause einrichten, die sich ihren Lebensabend lieber in der Naturidylle wünschen.

26.10.2016

Wenn etwas funktioniert, dann sollte man es ja eigentlich nicht verändern. Anders sieht es allerdings aus, wenn eine Sache so gut funktioniert, dass sie am Ende derart populär ist, dass sie an ihre Grenzen stößt. Genau das erleben gerade die Schönwalder Kitas. Sie sind so gut ausgelastet, dass die Gemeinde nun eine Alternative für die Hortbetreuung beschlossen hat.

26.10.2016
Anzeige