Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Pegida demonstriert Samstag in Schönwalde

Gegenprotest angekündigt Pegida demonstriert Samstag in Schönwalde

Eine Pegida-Gruppe hat sich in Schönwalde (Havelland) formiert. Nachdem sie bereits in Rathenow bei Kundgebungen und Protesten unterstützen, ist am Samstag nun erstmals eine eigene Demo in dem Ort geplant. 100 Teilnehmer sind angemeldet. Der Kreisverband der Grünen hat zu einer Gegenveranstaltung aufgerufen, um „Gesicht und Flagge“ zu zeigen.

Voriger Artikel
Streit um Bürgerhaushalt
Nächster Artikel
Nauener Pendlerparkplatz im Juni fertig

Die Kreis-Grünen rufen zur Kundgebung für Offenheit auf.

Quelle: dpa

Schönwalde-Siedlung. Der Kreisverband der Grünen ruft auf seiner Internetseite für Sonnabend zu einer „Kundgebung für Offenheit und Toleranz“ in Schönwalde auf. „Wir wollen friedlich Gesicht und Flagge zeigen für eine Willkommenskultur in Schönwalde und anderswo!“, heißt es in der Ankündigung. Die Kundgebung soll um 14 Uhr in der Nähe der Post, Berliner Allee 1, beginnen.

Anlass ist eine angekündigte Demonstration der Gruppe Pegida Havelland, die am Sonnabend von 14 bis 16 Uhr in der Nähe des Gasthofs „Schwanenkrug“ stattfinden soll. Laut Polizei sind rund 100 Demonstranten angemeldet. Die Gruppe Pegida Havelland, die sich in Schönwalde gegründet hat, existiert schon länger. In Rathenow hat die Gruppe bereits das dortige Bürgerbündnis bei Demos unterstützt, heißt es. Nun tritt sie erstmals selbst mit einer Demonstration in Erscheinung.

Die Willkommensinitiative „Neue Nachbarn in Schönwalde“ wird selbst keine Gegenaktion organisieren. „Die Schwierigkeiten, die uns durch die Zuwanderung von Flüchtlingen alle belasten, werden durch Demonstrationen für oder gegen Integrationsbemühungen nicht kleiner“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Weiter teilt die Initiative mit: „Auch wir treten für die Freiheit der Meinungsäußerung und der Demonstration ein. Nach unserer Überzeugung sind jedoch zunächst Hilfe und Beistand gegenüber den Kindern und Jugendlichen, den Frauen und Männern, die vor dem Krieg in ihrer Heimat zu uns geflüchtet sind, unsere Pflicht“.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg