Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Polizeieinsatz: Zwei Jugendgruppen am Rathaus

Falkensee Polizeieinsatz: Zwei Jugendgruppen am Rathaus

Die Polizei wird zu einer Einrichtung für Jugendliche in Falkensee gerufen. Dort sollen sich zwei Jugendgruppen gegenüberstehen. Als die Beamten eintreffen, sind die Jugendlichen weg. Doch plötzlich sind sie in der Nähe des Rathauses – wo Beamte einen Hammer und ein Messer sicherstellen.

Voriger Artikel
Marokko-Delegation zu Gast in Premnitz
Nächster Artikel
Milower leitet jetzt die Landesjugendwehr

Polizisten kontrollieren Jugendliche vorm Rathaus Falkensee und erteilen Platzverweise.

Quelle: Julian Stähle

Potsdam. Wegen eines nicht zurückgegebenen Kleidungsstücks kamen am Donnerstagabend zwei Jugendgruppen in Falkensee zusammen. Es handelte sich einerseits um Jugendliche aus dem Ort und andererseits um eine Gruppe aus Berlin, wie die Polizei am Freitag auf Nachfrage mitteilte.

Die Polizei wurde gegen 18:30 Uhr zu einer Einrichtung in Falkensee gerufen, in der Jugendliche untergebracht sind. Dort sollten sich mehrere ortsfremde Jugendliche versammelt haben. Als die Polizei eintraf, hatte die Gruppe von etwa sieben Personen den Ort bereits wieder verlassen. Kurze Zeit später wurde die Polizei informiert, dass etwa sieben Jugendliche aus der Einrichtung in die Stadt gelaufen seien.

Mehrere Streifenwagen waren am Donnerstagabend vor Ort

Mehrere Streifenwagen waren am Donnerstagabend vor Ort.

Quelle: Julian Stähle

Mit mehreren Einsatzwagen fuhren Polizisten in die Innenstadt. Dort trafen die eingesetzten Beamten auf zwei Jugendgruppen in der Falkenhagener Straße, in der Nähe des Rathauses – bevor die Gruppen aufeinandertrafen, wie es heißt. Einige Beamte nahmen die Personalien der Jugendlichen auf, andere suchten die nähere Umgebung mit Taschenlampen ab.

Polizisten suchten die nähere Umgebung mit Taschenlampen ab

Polizisten suchten die nähere Umgebung mit Taschenlampen ab.

Quelle: Julian Stähle

Rund ums Rathaus wurden zwei Aluminiumzeltstangen, ein kleines Taschenmesser und ein kleiner Hammer aufgefunden und sichergestellt. Zu einer Auseinandersetzung oder Handgreiflichkeiten kam es nicht. Allen Jugendlichen wurde ein Platzverweis erteilt.

Diesen Hammer und dieses Messer fanden Polizisten unweit der Jugendgruppen

Diesen Hammer und dieses Messer fanden Polizisten unweit der Jugendgruppen.

Quelle: Julian Stähle

Die ortsfremde Gruppe, die aus Berlin kam, wurde durch Polizeibeamte bis an die Stadtgrenze begleitet und auch die Falkenseer Jugendlichen gingen wieder in ihre Einrichtung zurück. Nach derzeitigen Erkenntnissen war der Hintergrund ein Streit wegen einer nicht zurückgegebenen Hose.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
54cc601a-1560-11e8-badb-9de1240b9779
Neugeborene aus dem Havelland

Die Geburt eines Kindes ist das größte Glück und der bewegendste Moment im Leben vieler Menschen. Die MAZ begrüßt die kleinen Erdenbürger im Landkreis Havelland – und feiert die Ankunft der Zwerge mit einer fortlaufend aktualisierten Bildergalerie.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg