Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Kulturstiftung Havelland fördert Museumslehrer
Lokales Havelland Kulturstiftung Havelland fördert Museumslehrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 12.02.2014
Der Stiftungsrat und die Bedachten mit dem 5000-Euro-Scheck. Quelle: Jana Einecke
Havelland

Unterstützen will die Stiftung, die 2011 vom Kreis gegründet wurde, Kultur- und Denkmalschutzprojekte mit Havellandbezug und regionaler und überregionaler Ausstrahlungskraft. Wie etwa das Projekt "Museumslehrer für DDR-Zeitgeschichte", mit dem Mitarbeiter des Falkenseer Museums und Zeitzeugen Jugendlichen Kenntnisse über die deutsch-deutsche Vergangenheit vermitteln. Damit sie ihren guten Ruf weiter ausbauen können, durften die Akteure gestern einen Scheck über 5000 Euro mitnehmen. Damit ist das Projekt das erste, das von der Stiftung gefördert wird - nach den Kreativwettbewerben in den vergangenen Jahren.

Die finanzielle Basis der Stiftung bildeten 200.000 Euro Gewinnausschüttung der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS). Nach einigen Zuschüssen beträgt das Stiftungskapital mittlerweile 1,34 Millionen Euro. Verwendet werden dürfen davon aber - wie üblich bei Stiftungen - nur die Zinsen. Landrat Burkhard Schröder, Vorsitzender des sechsköpfigen Stiftungsrats, schätzt die verfügbare Summe auf jährlich etwa 25.000 Euro, inklusive der eingegangenen Spenden. Mehr sei wegen des niedrigen Zinsniveaus nicht drin, sagte Ratsmitglied Matthias Kremer, Marktdirektor der MBS: "Eigentlich bräuchten wir das zweieinhalbfache an Zinsen, um das auszuschütten, was wir uns vorgenommen haben."

Zweimal im Jahr will die Stiftung künftig darüber entscheiden, wen sie fördern will. Die Antragsfristen enden am 15. März und am 15. September.

Von Jana Einecke

Info: Sprechzeiten sind montags bis donnerstags 10 bis 12 Uhr, dienstags 14 bis 16 Uhr - oder nach Vereinbarung unter (03 32 37) 859055.

Polizei Havelland: Polizeibericht vom 12. Februar - Spielekonsolen aus An- und Verkauf gestohlen

+++ Falkensee: Diebe klauen Spielekonsolen für 2.000 Euro aus An- und Verkauf +++ Brieselang: Täter flüchten ohne Diebesgut +++ Nauen: Frau fährt mit 2,8 Promille Auto +++ Schmetzdorf: Gestohlenen T4 Bus zurückgelassen +++

12.02.2014
Havelland Drei Jahngymnasiasten begaben sich nach Peru - Das Experiment ist geglückt

Durch das Projekt „Kinder der halben Sonnen“ haben die Kinder der Kita in Steckelsdorf bereits über 500 Sonnen aus aller Welt bekommen. Nun ziehen die Schüler des Jahngymnasiums nach. Sie haben sich zusammen mit den Kita-Kindern auf eine imaginäre Reise nach Peru begeben.

11.02.2014
Havelland Maschinen- & Apparatebau Produktions GmbH Rathenow erhält Nachwuchsförderpreis - Ausbildungsquote 100 Prozent

Die Maschinen- & Apparatebau Produktions GmbH (MAP) am Grünauer Weg von Rathenow bildet seit Jahren erfolgreich aus. Bisher hat das Unternehmen alle 18 Azubis erfolgreich durch die Abschlussprüfung gebracht. Die Arbeitsagentur vergab dafür nun ein Zertifikat für die Nachwuchsförderung.

12.02.2014