Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Radlerin in Falkensee schwer verletzt

Havelland: Polizeibericht vom 21. Dezember Radlerin in Falkensee schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in der Falkenseer Friedrich-Engels-Allee ist am Montag eine 16-jährige Schülerin schwer verletzt worden. Das Unglück ereignete sich gegen 7.50 Uhr. Das Mädchen fuhr vom Radweg auf die Fahrbahn, um sie zu überqueren. Dabei wurde sie von einem Richtung Hansastraße fahrenden Auto erfasst und stürzte. Die Schülerin kam ins Krankenhaus.

Voriger Artikel
Rathenows älteste Optik-Firma vergrößert sich
Nächster Artikel
Weiter Wirbel um Boote im Ketziner Gewässer

Die 16-Jährige verletzte sich schwer und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: Julian Stähle

Friesack: Baustelle geplündert. Bauarbeiter auf einer Baustelle in der Friesacker Wasserstraße stellten am Montagmorgen fest, dass über das Wochenende jemand in den Rohbau eingebrochen ist. Zwei Stahltüren sind aufgebrochen und von der Baustelle viele verschiedene Elektrowerkzeuge sowie Baumaterial gestohlen worden. Zum Transport nutzten die Diebe offenbar auch eine Schubkarre der Bauarbeiter. Der Schaden für die Baufirma wird auf 15 000 Euro geschätzt.

Schönwalde-Glien: Einbruch in zwei Autos

In der Nacht vom Sonntag zum Montag sind in Schönwalde-Glien zwei Autos aufgebrochen worden. So wurde in der Richard-Wagner-Straße und in der Straße Unter den Linden jeweils die Seitenscheibe eines Mercedes Benz eingeschlagen und aus beiden Autos die Navigationsgeräte ausgebaut und gestohlen. Es ist zu vermuten, dass beide Taten im Zusammenhang stehen. Der Schaden wird insgesamt auf 6500 Euro geschätzt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg