Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Kandidat ist stolz auf sein Durchhaltevermögen
Lokales Havelland Kandidat ist stolz auf sein Durchhaltevermögen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 27.02.2018
Thomas Baumgardt, SPD Rathenow Quelle: Kniebeler, Markus
Anzeige
Rathenow

Er mag neben Hunden und Katzen auch den Papagei. Sein Durchhaltevermögen macht ihn stolz. Im persönlichen Fragebogen verrät der Bürgermeister-Kandidat der SPD Rathenow, Thomas Baumgardt, etwas mehr über seine Vorlieben.

Hund oder Katze?

Hund, Katze und Papagei.

Nordsee oder Ostsee?

Ostsee.

Theater oder Fußball?

Fußball.

Ihr Lieblingsgericht?

Hähnchencurry.

Was sammeln Sie?

Elektronische Geräte und Musikinstrumente.

Welche Schallplatte, CD oder Kassette haben Sie sich als allererste gekauft?

Queen „The Works“.

Flohmarkt oder KaDeWe?

Flohmarkt.

Herbst oder Frühling?

Frühling.

Was ist Ihr größtes Laster – also Vergnügen mit Gewissensbissen?

Schokolade.

Was war der beste Ratschlag, den Sie jemals bekommen haben?

Mach’ mal Urlaub.

Wo findet man Sie am Sonntag um 12 Uhr Mittag?

Einmal in der Woche ruhig essen.

Was möchten Sie gerne erlernen?

Fliegen.

Welches war das erste Konzert, das Sie besucht haben?

Uriah Heep.

Worauf sind Sie stolz?

Mein Durchhaltevermögen.

Wen bewundern Sie?

Meine Familie.

Wofür sparen Sie im Moment?

Für die Zukunft.

Was machen Sie normalerweise vor dem Einschlafen?

An etwas Schönes denken.

Was sagen Sie Ihrem Friseur?

Na, wie geht’s?

Welches Buch, das Sie gelesen haben, hat Ihnen besonders gut gefallen?

Augenkrankheiten bei Hund und Katze.

Worüber können Sie lachen?

Über die Heute-Show.

Was ist Ihre Lieblingsserie im TV?

Scobel auf 3-SAT.

Worüber haben Sie sich zuletzt gefreut?

Über meine Tiere und die tierischen Patienten.

Und worüber haben Sie sich zuletzt geärgert?

Über das schlechte Wetter in diesem Winter.

Von Joachim Wilisch

Wenn am 25. Februar die Wahl des neuen Bürgermeisters der Gemeinde Wustermark (Havelland) ansteht, steht der Name des CDU-Mannes Oliver Kreuels auch auf dem Stimmzettel. Die MAZ hat ihn und seine Familie zuhause besucht und dabei einige persönliche Dinge erfahren.

27.02.2018

Das Rathenower Jugendfestival „Laut und bunt“ findet in diesem Jahr zum zehnten Mal statt. 13 Jugendliche arbeiten derzeit fieberhaft an der Vorbereitung der Veranstaltung. Die engagierten jungen Leute sind auf Sponsorensuche – denn ohne Unterstützung von außen geht auch in diesem Jahr nichts.

11.03.2018

Immer wieder kommt es vor, dass bei Mathias Polzfuss Hundekot im Heu ist, das eigentlich als Futter für die Pferde dienen soll. Und der Landwirt aus Brieselang (Havelland) weiß auch, wie dies zustande kommt: Hundebesitzer lassen ihre Tiere auf den Grünflächen laufen, die der Pferdehofbesitzer zur Futtergewinnung nutzt. Ein Ärgernis, mit dem er nicht allein da steht.

19.02.2018
Anzeige