Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Rathenow erhebt sich gegen Gewalt an Frauen

Globaler Tanzflashmob Rathenow erhebt sich gegen Gewalt an Frauen

Sozialministerin Diana Golze (Die Linkle) eröffnete am Dienstagabend den globalen Tanzflashmob „One Billion Rising“ in Rathenow. In mehreren Städten in Brandenburg beteiligten sich Menschen an der weltweiten Aktion, die darauf aufmerksam macht, dass jede dritte Frau einmal in ihrem Leben Opfer von Gewalt wird.

Voriger Artikel
Gemeinde sucht Unterkünfte für Obdachlose
Nächster Artikel
Angriff auf Fotografen endet mit Schadenersatz

Knapp 200 tanzten auf dem Märkischen Platz gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Quelle: Christin Schmidt

Rathenow. „Gewalt gegen Frauen geht alle an“, verkündete Brandenburgs Sozialministerin Diana Golze (Die Linke) am Dienstagabend auf dem Märkischen Platz in Rathenow. Gemeinsam mit Catrin Seeger, die das einzige Frauenhaus im Havelland leitet, eröffnete Golze einen Tanzflashmob, mit dem am Dienstag in vielen Städten rund um den Globus ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen gesetzt wurde. Zum dritten Mal beteiligte sich die havelländische Kreisstadt an der globalen Aktion „One Billion Rising“ - „Eine Milliarde erhebt sich“. Knapp 200 Menschen beteiligten sich in Rathenow und tanzten gemeinsam, darunter auch viele Männer.

Von Christin Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
54cc601a-1560-11e8-badb-9de1240b9779
Neugeborene aus dem Havelland

Die Geburt eines Kindes ist das größte Glück und der bewegendste Moment im Leben vieler Menschen. Die MAZ begrüßt die kleinen Erdenbürger im Landkreis Havelland – und feiert die Ankunft der Zwerge mit einer fortlaufend aktualisierten Bildergalerie.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg