Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Sprühregen

Navigation:
Rathenow
Stadtwerkeskandal Brandenburg
Michael Schwarz soll jetzt als Zeuge in den noch ausstehenden Prozessen aussagen.

Der ehemalige Technische Geschäftsführer der Stadtwerke Brandenburg an der Havel Wolfgang Michael Schwarz wird in den nächsten Tagen und Wochen seine dreijährige Freiheitsstrafe antreten müssen. „Er hat jetzt seine Revision gegen das Urteil vom 27. Juli vorigen Jahres zurückgezogen“, heißt es von Seiten der Staatsanwaltschaft.

  • Kommentare
mehr
Reaktivierung des Jesse-Owens-Laufes
Zieleinlauf des letzten Läufers der Lessing Grundschule Falkensee. Den Sieg sicherte sich Grundschule am Ritterfeld aus Berlin-Kladow.

Keine optimalen Bedingungen für die Arbeitsgruppe „Tolerantes MCG“ des Dallgower Marie-Curie-Gymnasiums, als am Sonnabend Wustermarks Bürgermeister Holger Schreiber den Startschuss für den Jesse-Owens-Lauf in Dallgow gab. Es regnete wegen der Hitze Absagen und die Medaillen waren nicht geliefert worden. Und doch wurde der Lauf zu einem gelungenen Projekt.

  • Kommentare
mehr
Zoff um Beleidigungen

Ein jetzt bekannt gewordener Internet-Chat von SPD-Genossen aus 2015 zeigt wie zerstritten die Partei in Brandenburg an der Havel ist. Im Chat, zu dem Stadtverordnete Zugang hatten, wird SPD-Parteichef Holzschuher als Arschkriecher verunglimpft, die Fraktionschefin Britta Kornmesser heißt dort zumeist „das Aas“.

  • Kommentare
mehr
Erinnerung an Potsdamer Metallbildhauer
Rainer Fürstenberg im Dezember 2006 bei der Fertigstellung seiner Figurengruppe „Adam und Eva“ am Schlaatz.

Der Verein Kunsthaus Strodehne präsentiert am Sonntag im Atelierhaus des Künstlers in der Potsdamer Turmstraße ein Werkverzeichnis des Metallbildhauers Rainer Fürstenberg (1961-2013). Zu seinen Arbeiten zählen in Potsdam die Installation „Neptuns Triumph“ im Lustgarten und die Arbeit „Auftakt“ am Nikolaisaal.

  • Kommentare
mehr
Abwahl-Initiative gescheitert
Beifall für Diana Golze von Abgeordneten der SPD und der Linken.

Das Ergebnis war recht knapp: Mit 13 zu 16 Stimmen ist der Versuch der Rathenower CDU-Fraktion gescheitert, die Links-Politikerin Diana Golze vom Thron in der Stadtverordnetenversammlung zu stoßen. Golze verfolgte das Prozedere am Mittwochabend sichtlich angespannt.

  • Kommentare
mehr
Abschied im Brandenburger Dom
Wie man ihn kannte und in Erinnerung behält: Wolf Kahl.

Über 300 Menschen haben Donnerstagmittag im Brandenburger Dom Abschied vom früheren OLG-Präsidenten Wolf Kahl genommen. Die emotionale Trauerfeier erinnerte noch einmal an einen Juristen, Familienmenschen und Freund, der zahlreiche Spuren in der Welt hinterlassen hat. Freitag wird Kahls Urne im Familienkreis beigesetzt.

  • Kommentare
mehr
Die SPD und die Kreisfreiheit
Ralf Holzschuher

Am 16. April werden sich die Brandenburger Sozialdemokraten zum Parteitag treffen. Dort wird es vorrangig um die Neuausrichtung der Kommunalpolitik der Brandenburger SPD und insbesondere um das Thema „Kreisfreiheit“ gehen. Für SPD-Parteichef Ralf Holzschuher ist klar: „Eine klare Positionierung der SPD in Brandenburg wird jetzt notwendig.“

  • Kommentare
mehr
Harsche Kritik von den Grünen
Ein Bild aus besseren Tagen: Michael Brandt und Dietlind Tiemann (beide CDU) nach Brandts Wiederwahl im Jahre 2014.

Ob sich die Vorwürfe, die der Brandenburger Beigeordnete Michael Brandt gegenüber der Oberbürgermeisterin Dietlind Tiemann (beide CDU) erhoben hat, überhaupt aufklären lassen und in ein Disziplinarverfahren gegen Tiemann münden, ist ungewiss. Der Ältestenrat wurde informiert, dass Stadtverordneten weder selbst ermitteln noch Zeugen befragen dürfen.

  • Kommentare
mehr
Rathausstreit in Brandenburg
Britta Kornmesser hat den Innenminister um Hilfe angerufen.

Die Fraktionsvorsitzende der SPD Britta Kornmesser hat sich jetzt mit einem Hilferuf ans Innenministerium gewandt und um Unterstützung im Zusammenhang mit der Bearbeitung der Beschwerde des Beigeordneten Michael Brandt gegen die Oberbürgermeisterin Dietlind Tiemann (beide CDU) gebeten.

  • Kommentare
mehr
Wechsel am Pult
Michael Helmrath bei seinem Abschiedskonzert in Brandenburg.

Der im Vorjahr im Streit mit dem Brandenburger Theater ausgeschiedene Dirigent Michael Helmrath wird zur kommenden Spielzeit für zwei Spielzeiten Generalmusikdirektor der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH.

  • Kommentare
mehr
Zurück in die Hochzeit des Schweden-Pop
Man(n) zeigt Bein und Hackenschuh: Drei Stunden schwammen 440 Gäste in der süßen Popmusik der  ABBA-Zeit.

70er-Jahre Party im Brandenburger Theater. Die Coverband „ABBA-today“ rockte am Wochendende drei Stunden lang die Bühne und etwa 440 Gäste waren nach wenigen Minuten völlig aus dem Häuschen. Das Publikum sang und tanzte mit und musste auf keinen Hit verzichten.

  • Kommentare
mehr
Geklaute Büste
So schaute der junge Wilde Heinrich Heine bis 2014 von seinem Sockel, bis er vermutlich von Buntmetalldieben gekalut wurde.

Schon vor einem Jahr, so hatte die Brandenburger Stadtverwaltung angekündigt, sollte sich das städtische Heimatmuseum darum kümmern, eine Spendensammlung zu koordinieren und zu organisieren, um mit Heinrich Heine einen „verschwundenen Sohn der Stadt“ zurück an die Havel zu bringen. Nun endlich erfolgt der Start der Aktion.

  • Kommentare
mehr
Anzeige
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg