Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Rathenow
„Mit fünf Mark in den Westen“
Sven Bauer und links im Hintergrund ein Stück der Berliner Mauer – signiert von Udo Lindenberg.

Es sei ihm nicht um materielle Dinge gegangen, sondern um die persönliche Freiheit, sagt Sven Bauer rückblickend. Er wollte sich nicht einsperren lassen und fasste 1988 den Entschluss, sein Heimatland – die ehemalige DDR – zu verlassen. Das Abenteuer seiner Flucht hat er pünktlich zu seinem 50. Geburtstag in einem Buch niedergeschrieben.

  • Kommentare
mehr
Tierheim Rathenow
92 Hunde konnte das Rathenower Tierheim 2015 in ein neues Zuhause vermitteln.

Im Gespräch mit der MAZ spricht Jutta Schütze, Vorsitzende des Tierschutzvereins Rathenow und Umgebung, über volle Tierheime, Tiere als Weihnachtsgeschenke und Katzen, die sich unkontrolliert vermehren. Außerdem gibt die Tierschützerin Tipps, wie Hund und Katze den Silvesterabend trotz Böllern und Raketen entspannt erleben können.

  • Kommentare
mehr
Bevölkerungsprognose
In der Premnitzer Kita „Waldhaus“ ist von Bevölkerungsrückgang noch nichts zu spüren

Die neue Prognose des Landesamtes für Bauen und Verkehr malt eine graue Zukunft für die märkischen Gemeinden: Laut Erhebung schrumpfen vier von fünf Gemeinden bis 2030, die Kinderzahl halbiere sich mancherorts sogar. In den betroffenen Städten und Gemeinden gehen die Meinungen über die Zahlen auseinander.

  • Kommentare
mehr
Nach Boykott gegen Disney
Einem Darth Vader stellt sich keiner in den Weg – jedenfalls nicht auf offener Straße.

Die Kinobetreiber in Westbrandenburg haben ihren Boykott gegen den Disney-Filmverleih beendet. Im Frühjahr hatten sie sich gegen neue Verleihkonditionen des Filmriesen gewehrt und dessen Blockbuster „Avengers 2: Age of Ultron“ aus dem Programm genommen. Am Donnerstag läuft nun der neue Star Wars-Film an.

mehr
Poetry Slam in Brandenburg/Havel
Matthias Schrei, die „Blockföte des Todes“.

Beim Poetry Slam wird am Freitag (18. Dezember) wird mit Worten nur so jongliert. An diesem Abend gibt es noch ein Konzert obendrauf. Die Blockflöte des Todes wird geblasen.

  • Kommentare
mehr
Rathenow
Olga Lapin von der Awo (2. v. l.) und Pfarrer Andreas Buchholz bei der Geschenkübergabe.

Im Asylbewerberheim im Rathenower Birkenweg fand bereits am Freitag eine weihnachtliche Bescherung statt. Zum Martinstag im November hatten die Evangelische und die Katholische Gemeinde in Rathenow die Eltern gebeten, kleine Geschenkpakete zu packen – jetzt brachten die Päckchen Kinderaugen zum Leuchten.

  • Kommentare
mehr
Genießen und Gutes tun
Adrian Klinger (Werder-Frucht) lädt die gespendeten Äpfel ein.

Beim Brandenburger Wintermarkt gibt es wieder eine besondere Köstlichkeit: Bratapfel aus dem Holzbackofen. Besucher bekommen die Delikatesse gegen eine Spende zugunsten der MAZ-Sterntaler-Aktion. Der Markt ist am Wochenende im Slawendorf geöffnet.

  • Kommentare
mehr
Weihnachtsmann in Rathenow
Alle wollten einen Blick auf den Weihnachtsmann werfen.

Seit 18 Jahren tourt der Weihnachtsmann in seinem leuchten roten Truck durch Deutschland – in diesem Jahr machte er auch in Rathenow halt. Zur Begrüßung sangen die Kinder für ihn das Lied „In der Weihnachtsbäckerei“ von Rolf Zuckowski und schenkten ihm – na klar – Plätzchen!

  • Kommentare
mehr
Gericht: Freispruch für Bootshändler
Augen auf beim Bootskauf: Zweifel sollten bereits bei der Übergabe geäußert werden.

Am Ende kamen alle drei Angeklagten mit einem Freispruch davon – der Vorwurf der Täuschung und des gemeinsamen Betruges konnten nicht bewiesen werden. Zweifel an der Glaubwürdigkeit der Aussage des Angeklagten Gino P. hatte Richter Robert Ligier vom Rathenower Amtsgericht am Ende dennoch.

  • Kommentare
mehr
Mission Energiesparen
Die  Duncker-Oberschüler sind  das erste Mal dabei.

Aktuell startet der Wettbewerb „Mission Energiesparen“ der Energie Mark Brandenburg – in diesem Jahr sind gleich zwei Schulen aus Rathenow vertreten: Die Bürgel-Gesamtschule und die Duncker-Oberschule mit ihrem kompletten Achten Jahrgang. In der ersten Etappe müssen die Schülerinnen und Schüler Energiefresser in den eigenen vier Wänden aufspüren.

  • Kommentare
mehr
Holzklau im Wald
Holz ist ein begehrtes Gut –  wer es aber im Wald einfach mitnimmt, macht sich strafbar.

Holzdiebstahl im Wald sei eine latente Gefahr, sagt Förster Frank Wilke. Zu selten werden die Diebe aber auf frischer Tat ertappt und können zur Rechenschaft gezogen werden. Dabei handelt es sich ganz klar um eine Straftat, die mit einer Geldstrafe oder einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren geahndet werden kann.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Sorgentelefon
Am Kreisverkehr in Rathenow fehlen Schilder, die die Fußgängerüberwege kennzeichnen.

Jeden Mittwoch nehmen wir an unserem Sorgentelefon Ihre Anliegen entgegen, geben Sie an die Verantwortlichen weiter und veröffentlichen die Antworten wenig später in der MAZ. In dieser Woche fühlte sich ein Anrufer von vorbeifahrenden LKW gestört, ein Anderer verwies auf fehlende Hinweisschilder am Kreisverkehr.

  • Kommentare
mehr
Anzeige
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg