Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rathenow 12. Havelländer Künstlersymposium
Lokales Havelland Rathenow 12. Havelländer Künstlersymposium
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 12.03.2019
Claudia und Thomas Jung sind in Ribbeck Gastgeber des Symposiums. Quelle: Marlies Schnaibel
Ribbeck

 Das 12. Havelländische Künstlersymposium findet in Ribbeck statt. Eröffnet wird es am 23. März um 16 Uhr im Landhaus Ribbeck mit einer Ausstellung in der Galerie Kunst-Punkt.

Blick auf Fontane

Unter dem Titel „Fontane.200: Fünf Schlösser. Spurensuche“ stellen sich sechs Künstler aus dem Havelland vor. Claudia und Thomas Jung, die das Landhaus Ribbeck betreiben, stellen Malerei und Collagen aus.

Skulpturen, Bilder, Klänge

Frantek P. Riedel aus Lietzow zeigt Metallskulpturen. Dirk Friese aus Landin ist mit experimenteller Fotografie vertreten, Andra Barz aus Brandenburg mit Klanginstallationen. Kommunikationsdesignerin Katrina Lange zeigt Malerei und Kalligraphie.

Auftakt in Premnitz

Das 1. Havelländische Künstlersymposium hatte 2007 in Premnitz stattgefunden, damals von der Stadt organisiert. Schwerpunkt war die Bildhauerei.

Havelländisches Künstlersymposium 2018 in Neuwerder Quelle: Joachim Wilisch

Das 2. Havelländische Künstlersymposium hatte die Galerie Mertens in Rathenow veranstaltet und sich dabei dem „Zeichnen und Aquarellieren” gewidmet. Kriele, Garlitz, Falkensee, Perwenitz und Schönwalde waren andere Orte des Künstlersymposiums.

Von Marlies Schnaibel

Die Stadt Rathenow und der Kreissportbund Havelland teilen sich die Verantwortung für den Rideplatz, das soll nun vertraglich festgeschrieben werden. Im Bildungsausschuss wurde das Papier vorgestellt.

12.03.2019

Rathenow hat kulturell viel zu bieten, aber zu wenige sind über das Angebot informiert. Ein Kulturentwicklungsplan für die Stadt soll helfen. Über die Umsetzung informierte nun das Kulturamt.

12.03.2019

Ein Mann aus Syrien soll am Montag an der Jahnstraße einem 22-jährigen Mann aus Afghanistan mit einem Hammer oder einem ähnlichen Gegenstand auf den Kopf geschlagen haben. Die Polizei sucht nach Zeugen.

12.03.2019