Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rathenow So wird die Rathenower Waldweihnacht
Lokales Havelland Rathenow So wird die Rathenower Waldweihnacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 05.12.2018
25 Hütten werden zur 16. Rathenower Waldweihnacht rund um das Forsthaus Riesenbruch aufgebaut. Quelle: Uwe Hoffmann
Rathenow

Zum 16. Mal wird sich das Gelände rund um das Forsthaus Riesenbruch am 15. und 16. Dezember, jeweils von 13 bis 19 Uhr, in ein stimmungsvolles Festgelände verwandeln. Die Rathenower Waldweihnacht ist wegen ihrer ursprünglichen Atmosphäre und ihres Standorts mitten im Wald bei den Besuchern äußerst beliebt.

Der Tourismusverein Westhavelland, der die Veranstaltung organisiert, setzt auch in diesem Jahr auf das bewährte Konzept. An den 25 Ständen präsentiert sich die Region den Gästen von ihrer besten Seite. Geflügelprodukte vom Straußenhof Großderschau, Fleisch vom Hofladen Richter aus Damme, Burger aus der „Frischebox regional“ des Rhinowers Torsten Wagenführ und vieles mehr kann gekostet werden.

Weihnachtstypische Leckereien

Außerdem gibt es natürlich weihnachtstypische Leckereien wie Glühwein, Waffeln und Gebäck. Und wer noch nach einem kleinen Geschenk sucht oder einen Weihnachtsbaum erwerben will, der dürfte auf dem Gelände am Ferchesarer Weg auf jeden Fall fündig werden.

Für Kinder ist wieder ein Märchenpfad eingerichtet – ein Rätsel will gelöst werden. Selbstverständlich lässt sich auch der Weihnachtsmann blicken, dem man bei dieser Gelegenheit noch den einen oder anderen Wunsch mitgeben kann.

Der Weihnachtsmann hat sein Kommen zugesagt. Quelle: Uwe Hoffmann

Die Eröffnung am Samstag wird umrahmt vom Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Rathenow. Ab 16 Uhr sorgt die Akkordeongruppe der Musikschule Fröhlich für beschwingte Unterhaltung. Dazwischen wird ein junges Musiker-Duo am E-Piano Weihnachtslieder zum Besten geben.

Am Sonntag tritt um 14 Uhr das Kinderorchester der Musik- und Kunstschule Havelland auf. Um 16 Uhr kommt es zur Vermählung zweier Kulturen: Dann wird das Lotus-Duo aus Berlin Weihnachtslieder auf traditionellen chinesischen Instrumenten darbieten.

Taschenlampe nicht vergessen

Besucher, die zu Fuß kommen, sollten eine Taschenlampe mitnehmen, weil der Ferchsarer Weg nur zum Teil beleuchtet ist. Wer mit dem Pkw anreist, sollte am Forsthaus vorbeifahren. Am Weg zum Wasserwerk können die Autos abgestellt werden.

Weniger stressig ist die Anfahrt mit dem Bus. Wie in jedem Jahr ist ein Shuttle-Verkehr eingerichtet. Die Busse fahren von Rathenow-West durch die Innenstadt zum Forsthaus und zurück. Die Haltestellen und Abfahrtszeiten findet man auf der Internetseite des Tourismusvereins.

Weitere Weihnachtsmärkte im Havelland finden Sie HIER.

Von Markus Kniebeler

Der Rathenower Günter Thonke, Ehrenbürger der Stadt, hat am Mittwochvormittag mit dem Zeichner und Buchautor Eugen Gliege in der Buchhandlung Tieke Exemplare des gerade erschienenen Büchleins mit dem Titel „Wendische Zeiten“ signiert.

05.12.2018

Nach dem Wasserschaden in der Kita „Neue Schleuse“ muss die geplante Wiedereröffnung um vier Monate verschoben werden. Die Eltern, deren Kinder in Ausweichräumen betreut werden, verlieren langsam die Geduld.

05.12.2018

Die diesjährige Spendensammlung der MAZ im Rahmen der Sterntaler läuft gut an: Aus Premnitz und Rathenow werden die ersten großzügigen Überweisungen gemeldet.

05.12.2018