Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rathenow Brand in einer Halle der MAP GmbH
Lokales Havelland Rathenow Brand in einer Halle der MAP GmbH
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:08 12.02.2019
In einer Halle der MAP GmbH am Grünauer Weg hat es am Dienstag gebrannt. Quelle: Bernd Geske
Rathenow

Auf dem Gelände der MAP GmbH am Grünauer Weg in Rathenow ist am frühen Dienstagnachmittag ein Brand ausgebrochen. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Rathenow konnte ein Ausbreiten des Feuers verhindern, es blieb auf die betroffene Halle beschränkt.

Das Unternehmen hat keine Medienvertreter zur Berichterstattung auf das Gelände gelassen und auch keine Auskünfte zu dem Vorfall gegeben. Von außerhalb des Werkszaunes war von einem Feuerwehreinsatz nichts zu hören oder zu sehen.

Keine Verletzten und nur geringer Sachschaden

Nach ersten unbestätigten Aussagen hat es keine Verletzten gegeben. Der Sachschaden soll vergleichsweise gering geblieben sein.

Die MAP GmbH stellt Metallteile für Baumaschinen, Nutzfahrzeuge und Logistik her. Sie ist mit 320 Festangestellten eines der größten Unternehmen Rathenows.

Von Bernd Geske

Für das Areal rund um die Rathenower Schollschule gibt es ehrgeizige Pläne: Sie umfassen den Neubau von Hort und Kita sowie die Sanierung des Reitstalls. Die entscheidende Frage ist, wie das Millionenvorhaben finanziert wird.

12.02.2019

Elke Dartsch schickt mit Unterstützung vieler Helfer einen Transporter mit Hilfsgütern nach Gambia. Darin sind unter anderem über 400 Zahnbürsten. Die braucht die Göttlinerin für ein neues Projekt.

12.02.2019

Die Stinknormalen Superhelden aus Rathenow animieren in bunten Strumpfhosen, Gutes zu tun. Nun haben sie Promis für ihre Bewegung gewonnen. Wer erkennt, wer unter den pinken und grünen Perücken steckt?

12.02.2019