Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rathenow Erstmals Sicherheitstraining für Skater
Lokales Havelland Rathenow Erstmals Sicherheitstraining für Skater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 17.05.2018
Luftbild vom Optikpark, links Seerosenteich rechts Strahlenbeete Quelle: privat
Rathenow

Das ist neu im Optikpark. Erstmals gibt es ein Sicherheitstraining für Skater. „Damit wollen wir junge Leute ansprechen“, sagt die Geschäftsführerin des Parks, Elfie Balzer.

Treffpunkt am Morgen

Die Teilnehmer an dem Sicherheitstraining treffen sich am Samstag, 26. Mai, um 8 Uhr am Tor 1 des Optikparks am Eingang Schwedendamm zum Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion. Der Optikpark-Mitarbeiter Jan Mehlfeldt wird die Teilnehmer dort in Empfang nehmen. Eine Anmeldung sollte im Vorfeld telefonisch unter der Nummer 0 33 85/49 85-0 erfolgen. Die Teilnahmegebühr beträgt zehn Euro. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn Personen begrenzt.

Inline-Skater können im Optikpark noch etwas dazu lernen. Quelle: dpa-

„Ein Aufenthalt im Park nach dem Training ist natürlich möglich“, sagt Joachim Muus, der zusammen mit Elfie Balzer die Geschäftsführung inne hat. Inline-Skaten sei relativ einfach zu erlernen und für fast jedes Alter geeignet. Aufgrund seiner hohen Attraktivität ist es ideal, auch eher unsportlichen Zeitgenossen viel Spaß an sportlichen Bewegungen zu vermitteln.

Noch immer viele Unfälle

Bei allen Vorzügen gibt es aber ein zentrales Problem, weiß Optikpark-Mitarbeiter und Trainer Jan Mehlfeldt: „Die meisten Einsteiger eignen sich die Grundkenntnisse autodidaktisch an. Denn nach wie vor geschehen die meisten Unfälle mit Inline-Skatern deshalb, weil diese die Basistechniken, wie zum Beispiel das Bremsen, nicht ausreichend beherrschen oder ihr Können falsch einschätzen.“

Um einerseits den Spaß am Inline-Skaten zu vertiefen, andererseits die Unfall- und Verletzungsrisiken zu minimieren, bietet der Optikpark ein Sicherheitstraining sowie weitere Tipps zur Fahrtechnik unter freiem Himmel an. Angesprochen sind besonders auch ältere Inline-Skater, die ihre Fahrtechnik erweitern und verbessern möchten.

Ausrüstung mitbringen

Ohne Schutzausrüstung geht nichts. Für das Sicherheitstraining im Optikpark ist es unerlässlich, Schutzausrüstung mitzubringen. Zur Grundausstattung gehören Handgelenkprotektoren, Ellenbogenprotektoren, Knieprotektoren und ein Helm.

Die Übungsstrecke befindet sich auf dem Asphaltweg zwischen dem Blauen Café und dem Stadtplatz. Früh am Tag gehört diese Strecke ganz den Skatern, denn der Park öffnet offiziell erst um 10 Uhr.

Von Joachim Wilisch

Schwierige Frage für einen Richter im Amtsgericht Rathenow: Dort stand ein Mann vor Gericht, der mehrmals betrunken hinterm Steuer erwischt wurde. Oft mit mehr als drei Promille. Der Prozess brachte die traurige Geschichte des Mannes zu Tage.

17.05.2018
Polizei Deponie Bölkershof - Container in Flammen

Eine unruhige Nacht verbrachten Rathenows Feuerwehrleute. Erst brannte es auf der Deponie Bölkershof, später krachten zwei Autos auf der Bundesstraße 188 zusammen.

17.05.2018

Die Mitglieder des Bürgerbündnisses Havelland, das stark an die Pegida-Bewegung erinnert, haben am Mittwoch eine Sitzung der Rathenower Stadtverordneten lautstark gestört.

17.05.2018