Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Kinder wollten im Supermarkt Spielzeug klauen

Rathenow Kinder wollten im Supermarkt Spielzeug klauen

Jeder will im Moment einen Fidget Spinner haben. So auch zwei Jungs aus Rathenow. Bezahlen wollten die Kinder das Spielzeug allerdings nicht. – was ihnen wohl mächtig Ärger einbrachte.

Voriger Artikel
Generalstaatsanwalt Rautenberg schwer erkrankt
Nächster Artikel
Startschuss für Vier-Sterne-Hotel

Sie sind das Kultspielzeug dieses Sommers: Fidget Spinner. Zwei Jungs aus Rathenow haben die Drehteile nun wohl mächtig Ärger mit ihren Eltern gebracht.

Quelle: AP

Rathenow. Der Ladendetektiv eines Rathenower Supermarkts bemerkte am Dienstagabend, wie zwei Jungen im Alter von zehn und elf Jahren versuchten, mehrere Fidget Spinner zu klauen. Die vier Spielzeuge im Wert von 20 Euro mussten die Jungs in der Filiale lassen, die herbeigerufenen Polizisten übergaben die jungen Langfinger an ihre Eltern.

Mehr Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rathenow
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg