Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rathenow Neubau der KWR voll im Plan
Lokales Havelland Rathenow Neubau der KWR voll im Plan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 09.01.2019
Der Rohbau in der Forststraße 1-2 geht schnell voran. Quelle: Markus Kniebeler
Rathenow

Wer dabei zusehen möchte, wie ein Haus in die Höhe wächst, der sollte sich an das westliche Ende der Forststraße begeben. Dort hat die Kommunale Wohnungsbaugesellschaft Rathenow (KWR) im Herbst mit dem Bau eines Wohnblocks begonnen.

Wie bei solchen Bauvorhaben üblich, hat sich anfangs viel im Untergrund abgespielt. Die Herrichtung der Fundamente ist erledigt, die Bodenplatte aus Beton ist gegossen, nun kann das Haus in die Höhe gezogen werden. Und das geht heutzutage dank moderner Baumaterialien verhältnismäßig schnell.

„Wir liegen im Zeitplan“, sagt Danny Harwardt, seit dem 1. Januar Geschäftsführer der KWR. Wenn die Witterung mitspiele und es keinen harten Frost gebe, werde man den Rohbau zügig vorantreiben. Sobald das Haus dicht sei, werde man mit dem Innenausbau beginnen. „Unser Ziel ist es nach wie vor, den Bau Endes des Jahres fertig zu stellen“, sagt Harwardt. Die Wohnungen könnten dann Anfang des kommenden Jahres bezogen werden.

Zwölf Wohnungen und eine WG

Zwölf geräumige Wohnungen mit Wohnflächen zwischen 70 und 120 Quadratmetern werden in dem Viergeschosser entstehen. Jede Wohnung ist per Aufzug zu erreichen. Und alle Wohnungen werden mit außergewöhnlich großen Balkonen ausgestattet.

Im Erdgeschoss des Neubaus wird eine Wohngemeinschaft für Menschen mit demenziellen Erkrankungen eingerichtet. Neun Plätze sind zu vergeben. Jeder der neun WG-Bewohner wird ein eigenes Zimmer beziehen. Mittel- und Treffpunkt ist ein rund 90 Quadratmeter großer Gemeinschaftsraum mit Sitzecke, einem großen Tisch und einer geräumigen Wohnküche. Hier können die Bewohner zusammenkommen, um gemeinsam zu essen, zu spielen und sich auszutauschen. Wer genug vom Gruppengefühl hat, der zieht sich in seine eigenen vier Wände zurück.

Betreuung rund um die Uhr

Ein Pflegedienst wird sich um die Befindlichkeiten und das Wohlergehen der Bewohner kümmern – und zwar rund um die Uhr. Läuft alles nach Plan, sollen auch die künftigen Mitglieder der Wohngemeinschaft Anfang des kommenden Jahres ihre Räume beziehen.

In der Fehrbelliner Straße 1-2 will die Kommunale Wohnungsbaugesellschaft Rathenow übrigens auch eine Wohngemeinschaft für Patienten mit dementiellen Erkrankungen einrichten. Allerdings wird der geplante Neubau, in dem die WG untergebracht werden soll, später fertig als das Haus in der Forststraße. Mit den Arbeiten soll Harwardt zufolge in der zweiten Jahreshälfte begonnen werden. Mit der Fertigstellung sei Mitte bis Ende kommenden Jahres zu rechnen.

Von Markus Kniebeler

Die Rathenower Gemeinden beteiligen sich an der deutschlandweiten Evangelischen Allianzgebetswoche, die am 14. Januar beginnt. Bis zum 20. Januar findet auch hier an jedem Tag eine Veranstaltung statt.

09.01.2019

Die extreme Trockenheit des vergangenen Sommers hat das Einsatzgeschehen der Rathenower Feuerwehr bestimmt. Sie löschte so viele Wald- und Flächenbrände wie selten zuvor.

09.01.2019

An der B 102 in Rathenow-Süd hat am Dienstag der Bau einer Jet-Tankstelle begonnen. Wenn es keinen Frosteinbruch gibt, soll sie Ende April fertig sein.

09.01.2019