Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rathenow Signierstunde mit dem Ehrenbürger
Lokales Havelland Rathenow Signierstunde mit dem Ehrenbürger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:08 05.12.2018
Signierstunde in der Rathenower Buchhandlung Tieke mit Günter Thonke und Eugen Gliege Quelle: Markus Kniebeler
Rathenow

Der Rathenower Günter Thonke, Ehrenbürger der Stadt, hat am Mittwochvormittag mit dem Zeichner und Buchautor Eugen Gliege in der Buchhandlung Tieke Exemplare des gerade erschienenen Büchleins mit dem Titel „Wendische Zeiten“ signiert.

In der unterhaltsamen Erzählung verknüpft Thonke fiktive Ereignisse mit einem Abriss der wechselvollen Geschichte unserer Region in den vergangenen hundert Jahren.

Leser, die Günter Thonke kennen, werden die nachdenklich-verschmitzte Art, die den Mann auszeichnet, gleich wiedererkennen.

Eugen Gliege hat sich um die Gestaltung des Bandes gekümmert, der in den hiesigen Buchhandlungen erhältlich ist.

Von MAZ

Nach dem Wasserschaden in der Kita „Neue Schleuse“ muss die geplante Wiedereröffnung um vier Monate verschoben werden. Die Eltern, deren Kinder in Ausweichräumen betreut werden, verlieren langsam die Geduld.

05.12.2018

Die diesjährige Spendensammlung der MAZ im Rahmen der Sterntaler läuft gut an: Aus Premnitz und Rathenow werden die ersten großzügigen Überweisungen gemeldet.

05.12.2018

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat jetzt einen Förderbescheid über 18 Millionen Euro an den Nabu übergeben. Die Finanzierung zur Renaturierung der Unteren Havel ist somit bis zum Jahr 2025 gesichert.

04.12.2018