Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rathenow Skatspieler in Zlotow erfolgreich
Lokales Havelland Rathenow Skatspieler in Zlotow erfolgreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:43 14.06.2018
Diese sechs „Westhavelländer Asse“ haben beim Skatturnier in Zlotow ihre polnischen Gastgeber geschlagen. Quelle: Privat
Rathenow

Die Skatspieler in der polnischen Stadt Zlotow haben einen neuen Angstgegner. Und der kommt aus der Partnerstadt Rathenow. Nachdem der Skatverein „Westhavelländer Asse“ im vergangenen Jahr die Premiere des Städtevergleichs in Rathenow gewonnen hatte, vermasselten die Havelländer den polnischen Freunden auch die Revanche. Am vergangenen Wochenende setzte sich eine sechsköpfige Delegation der „Asse“ in Zlotow erneut durch.

Herzlich empfangen, fürstlich bewirtet

Rathenows Bürgermeister Ronald Seeger, Mitglied der „Westhavelländer Asse“ und Teil der siegreichen Mannschaft, ist heute noch begeistert von der tollen Atmosphäre des Turniers. „Wir sind – wie immer – von unseren Freunden sehr herzlich empfangen und fürstlich bewirtet worden“, sagt er. Nicht nur während des sechsstündigen Turniers, auch vorher und nachher habe man die Gelegenheit genutzt, die polnischen Gastgeber kennen zu lernen.

Im vergangenen Sommer hatten sich Kartenspieler der beiden Partnerstädte in Rathenow erstmals zu einem Vergleichsskat getroffen. Damals gewannen die Rathenower klar. Und auch in Polen fiel der Sieg nach zwei Runden à 36 Spielen mit rund 650 Punkten Vorsprung deutlich aus.

Kleine Stadtführung am Sonntag

Am Samstag waren die Rathenower in Zlotow eingetroffen. Nach dem Turnier am Nachmittag und gemütlichem Zusammensein am Abend, stand am Sonntagvormittag eine kleine Führung durch Zlotow an, in deren Verlauf auch der neu gestaltete Stadtpark besichtigt wurde. Am Mittag trat das Sextett dann die Heimreise an.

Entspannung im Freien. Quelle: privat

„Wir werden uns im kommenden Jahr erneut treffen“, so Seeger. In Rathenow gibt es dann für die polnischen Skatspieler die nächste Gelegenheit, die Rathenower Kartenkünstler zu schlagen.

Doch so lange wird es nicht dauern bis zum nächsten deutsch-polnischen Austausch. Anfang Juli steht in Zlotow das traditionelle Euro-Öko-Meeting an, das einem Stadtfest vergleichbar ist. Die Rathenower haben bereits eine Einladung auf dem Tisch. „Ich werde mit zwei weiteren Vertretern der Stadt hinreisen“, sagt Seeger. Die Skatkarten lässt er besser zu Hause. Man muss die Freunde ja nicht reizen.

Von Markus Kniebeler

Der Abriss eines KWR-Blocks in der Rathenower Forststraße ist ein aufwendiges Unterfangen. Weil das sanierte Nachbargebäude nicht beschädigt werden darf, muss jede Platte einzeln demontiert werden.

14.06.2018

Der Rathenower Segelsportverein 1952 erhält 39000 Euro vom Kreis, um die marode Kaimauer auf dem Vereinsgelände am Hohennauener See zu sanieren. Landrat Lewandowski machte die Übergabe des Schecks sichtlich Spaß.

13.06.2018

Mehr Geld für die kommunale Familie hatte Finanzminister Christian Görke (Linke) versprochen. Das kommt allerdings nicht vollständig an, denn der Kreis bedient sich.

13.06.2018