Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rathenow Volles Programm beim Stadtfest
Lokales Havelland Rathenow Volles Programm beim Stadtfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 30.08.2018
Models unter freiem Himmel: Am Sonntag, den 9. September, findet um 14 Uhr auf dem Märkischen Platz die große Modenschau statt. Quelle: Uwe Hoffmann
Rathenow

Wer am übernächsten Wochenende mit dem Auto durch die Rathenower Innenstadt will, der hat schlechte Karten. Wegen des Stadtfestes werden die Berliner Straße zwischen der Friedrich-Engels-Straße und der ehemaligen Hauptkreuzung sowie Abschnitte von Goethe- und Külzstraße von Samstag, 8. September, 0 Uhr, bis Sonntag, 9. September, 24 Uhr, voll gesperrt.

In dieser Zeit werden der Märkischen Platz und die umliegenden Straßen zur Partyzone. Das größte Fest im Rathenower Jahreskalender wartet wieder mit einer prallen Mischung aus Musik, Tanz, Kulinarik und Mode auf. Autofans kommen am Sonntag auf ihre Kosten, wenn hiesige Autohändler ihre neuesten Modelle präsentieren. Die Geschäfte in der Innenstadt öffnen von 13 bis 18 Uhr ihre Türen.

Seit 15 Jahren im Geschäft: Die Band Nobody Knows aus Stendal wird am Freitagabend im Optikpark das Stadtfest eröffnen. Quelle: Uwe Hoffmann

Wie es gute Tradition ist, findet der Auftakt zum Stadtfest am Freitag, dem 7. September, im Optikpark statt. Um 20 geht es los, um 21 Uhr eröffnet Bürgermeister Ronald Seeger die Party. Die Band Nobody Knows wird danach mit ihrer Folk-Polka-Musik dafür sorgen, dass das Publikum in Bewegung kommt.

Lasershow statt Feuerwerk

Gegen 22 Uhr gibt es dann eine große Lasershow. Diese ersetzt das Feuerwerk, das beim Stadtfest Tradition hat. Aber wegen der extremen Trockenheit gibt es in diesem Jahr Lichteffekte statt Pyrotechnik. Weniger spektakulär dürfte das nicht werden. Nach der Lasershow wird die „Schlagermafia“ die Stimmung noch einmal hochpeitschen.

Handfeste Countrymusik – dafür steht Joe Harper. Quelle: Uwe Hoffmann

Musik wird auch am Samstag und Sonntag in der Innenstadt geboten – und zwar für jeden Geschmack etwas. Auf dem Märkischen Platz geht es zünftig zu, mit Bayern-Gaudi, dem Country-Sänger Joe Harper, Manuela Reimann und anderen bekannten Größen aus der Region. Der Auftritt der Band „Vor Rotterdam“ um 18 Uhr dürfte für die jüngeren Besucher der Tageshöhepunkt sein. Die Band um den aus Rathenow stammenden Sänger Christopher Wulsch war zuletzt als Vorband des bekannten Sänger-Songwriters Max Giesinger im Einsatz.

Das eigentliche Programm für die Jugend geht indes auf dem August-Bebel-Platz über die Bühne. Hier hat der Verein Klangbreite Bands herangeholt, die sich schon einen Namen gemacht haben. Beluxe, Nikaya, Dystomp, Union Brass, 4 und ich werden die Herzen der Jungen und jung Gebliebenen in jedem Fall höher schlagen lassen. Das Programm auf der Jugendbühne beginnt jeweils gegen 13 Uhr.

Modenschau vor dem Kulturzentrum

Nicht fehlen darf auf dem Stadtfest die Modenschau. Was in diesem Herbst in jedem havelländischen Kleiderschrank hängen sollte, präsentieren Models am Sonntag auf einem Laufsteg unter freiem Himmel.

Jeden Akteur aufzuzählen, der das Fest bereichert, würde den Rahmen dieses Artikels sprengen. So viel nur: Es gibt Tanzvorführungen, eine Tombola, eine Bühnenshow mit Clown Celly, Vorführungen von Taekwondo-Sportlern, Bauchtanz und einiges mehr.

auchtänzerin Gabrielle aus Garlitz ist wie im vergangenen Jahr wieder dabei – am Samstag um 14 Uhr auf dem Märkischen Platz. Quelle: Uwe Hoffmann

Besonders erwähnen sollte man vielleicht noch den Frühschoppen am Sonntagmorgen auf dem Märkischen Platz, der von der Country-Legende Larry Schuba und seiner Combo gestaltet wird. Auch Kinder werden auf ihre Kosten kommen. Eine Spaßwelt mit Hüpfburgen und anderen Spielmöglichkeiten hält jede Menge Möglichkeiten der Unterhaltung für die kleinen Besucher bereit.

Manfred Rücker, der das Stadtfest organisiert, betont, dass das Fest auf den Schultern lokal verwurzelter Akteure ruhe. „Die gastronomischen Anbieter kommen nahezu alle aus der Region“, sagt er. Und auch bei der Vorbereitung des Festes habe er eng mit der Stadt, dem Unternehmerverein, dem Optikpark und anderen zusammengearbeitet.

Das detaillierte Programm des Stadtfestes findet man im Internet unter www.rathenow.de.

Von Markus Kniebeler

Das Rathenower Kinder- und Jugendparlament hat das Buskonzept, das vom Kreis erstellt wurde, geprüft. Die jungen Leute bemängeln die Anbindung der Dörfer an die Stadt Rathenow.

31.08.2018

Am Freitag, 31. August, macht das Innovationsbündnis Havelland mit dem MS John Franklin in Rathenow am Alten Hafen Station. Die Organisatoren wollen um 18 Uhr mit den Bürgern ins Gespräch kommen.

29.08.2018

Am Mittwoch besuchten Aktivisten Rathenow, um über sexuelle und geschlechtliche Vielfalt aufzuklären. Anders als in Nauen durfte die Gruppe in Rathenow die Regenbogenfahne am Rathaus hissen.

29.08.2018