Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rathenow Massive Störung: Zugausfall auf der RB 51
Lokales Havelland Rathenow Massive Störung: Zugausfall auf der RB 51
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 27.11.2018
Von Rathenow fuhren am Dienstag keine Züge Richtung Brandenburg. Quelle: Markus Kniebeler
Rathenow

Auf der Regionalbahnlinie RB 51 sind am Dienstag die Züge zwischen Rathenow und Pritzerbe ausgefallen. Die Linie wird von der Ostdeutschen Eisenbahngesellschaft (Odeg) betrieben. Einer Odeg-Sprecherin zufolge war am frühen Morgen in Brandenburg/Havel einer der beiden auf der Strecke verkehrenden Züge wegen eine technischen Störung ausgefallen. Daraufhin sei entschieden worden, den verbliebenen Zug zwischen Brandenburg und Pritzerbe pendeln zu lassen.

Auf dem Abschnitt zwischen Rathenow und Pritzerbe fuhren Busse. Die Suche nach der Ursache der Störung dauerte bis zum Nachmittag. Ab Mittwoch soll auf der RB 51 zwischen Rathenow und Brandenburg alles wieder nach Fahrplan laufen.

Am Bahnhof in Rathenow standen Busse für die Fahrt nach Pritzerbe bereit. Quelle: Markus Kniebeler

Von Markus Kniebeler

MAZ-Chefredakteurin Hannah Suppa kommt nach Rathenow und will hier die Leser der Märkischen Allgemeinen kennenlernen – einige zumindest. Bei einem MAZ-Leserstammtisch am 12. Dezember.

27.11.2018
Rathenow Träume sind zum Verwirklichen da - Sandra Burmeister lebt den Traum im Drachenboot

Gleich drei Titel hatte die Rathenowerin Sandra Burmeister im Gepäck, als sie von der Drachenboot-WM in Atlanta (USA) zurückkehrte. Angefangen hat alles mit dem Rathenower Drachenbootrennen.

27.11.2018

In der Sankt-Marien-Andreas-Kirche wird am 1. Dezember die diesjährige Krippenausstellung eröffnet. Heinz-Walter Knackmuß, Vorsitzender des Förderkreises zum Wiederaufbau der Kirche, zeigt über 80 Krippen.

26.11.2018