Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Razzia in Nauen führt nicht direkt zum Täter
Lokales Havelland Razzia in Nauen führt nicht direkt zum Täter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 09.10.2015
Quelle: julian stähle
Anzeige
Potsdam/ Nauen

Nach der Razzia im Zusammenhang mit einem Brandanschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft in Nauen (Havelland) wertet die Polizei sichergestelltes Material aus. Konkrete Nachweise für eine Tatbeteiligung wurden zunächst nicht gefunden, sagte ein Sprecher der Potsdamer Staatsanwaltschaft am Freitag. Ein Tatverdächtiger wurde vernommen. Haftbefehl sei nicht erlassen worden, weil es keinen dringenden Tatverdacht gegeben habe.

In der Nacht zu Dienstag, 25. August 2015, ist in Nauen (Havelland) ein Brandanschlag auf eine geplante Notunterkunft für Asylbewerber verübt worden. Die Turnhalle ist komplett niedergebrannt.

Bereits zuvor seien im Zuge der Ermittlungen mehrere weitere Beschuldigte vernommen worden. Am Mittwoch waren in Nauen und Umgebung mehrere Wohnungen durchsucht worden. Beschlagnahmt wurden unter anderem Datenträger, Unterlagen und Gegenstände, die “möglicherweise geeignet sind, Brände auszulösen“.

Nach Informationen der “Potsdamer Neuesten Nachrichten“ ging es bei der Durchsuchung auch um mehrere Anschläge auf das Nauener Parteibüro der Linken.

Ende August war in Nauen eine Sporthalle niedergebrannt, in der vorübergehend Asylbewerber unterkommen sollten. Die Brandstifter werden im rechtsextremen Umfeld vermutet. In Sachsen-Anhalt wurde ein halbes Jahr nach einem Brandanschlag auf eine künftige Flüchtlingsunterkunft in Tröglitz ein Verdächtiger gefasst.

Von MAZonline

Havelland Neuer Pflegedienst - Helfende Hände in Nauen

Mit den Helfenden Händen hat die Havelland Kliniken Unternehmensgruppe nun auch in Nauen einen eigenen ambulanten Pflegedienst. Zum 1. Oktober nahm die Sozialstation ihre Tätigkeit auf. Neben der spezialisierten Palliativversorgung sollen dort auch die allgemeinen pflegerischen Dienstleistungen angeboten werden.

12.10.2015
Havelland Falkenseer Parteien zur Bürgermeistersuche - Empfehlung und Ablehnung vor der Wahl

Wer macht’s? Müller oder Richstein? Am Sonntag wird in Falkensee ein Bürgermeister oder eine Bürgermeisterin gewählt. Die Parteien rufen daher die Falkenseer auf, zur Stichwahl zu gehen. Da gibt es natürlich – mehr oder weniger deutliche – Wahlempfehlungen von der AfD, den Linken und den Grünen.

09.10.2015

Die kreativen Fähigkeiten von Kindern im Alter zwischen 1 und 10 Jahren sind seit Mittwoch im Rathenower Rathaus zu bewundern. Nachdem die Ausstellung „Querbeet“ bereits in Berlin zu sehen war, können nur die Rathenower im Bürgerservicebereich der Verwaltung sich an den fröhlichen und farbenfrohen Werken der Kinder erfreuen.

12.10.2015
Anzeige