Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
SPD Havelland will rasche Asyl-Entscheidungen

Unterbezirk positioniert sich SPD Havelland will rasche Asyl-Entscheidungen

Die havelländische SPD hat sich bei der Frage nach Asylbewerberunterkünften für schnelle Entscheidungen ausgesprochen. Bei der Tagung des Unterbezirksvorstandes wurde ein Appell an den Landkreis verfasst, es bei der Standortsuche nicht zu unnötigen Verzögerungen kommen zu lassen.

Voriger Artikel
Ehemalige Rathenowerin schreibt Erinnerungsbuch
Nächster Artikel
„Der Verbraucher diktiert die Strukturen“

Martin Gorholt.

Quelle: privat

Havelland. Zur schnellen Entscheidung bei der Unterbringung von Asylbewerbern gibt es nach Auskunft von Martin Gorholt, dem Vorsitzenden des SPD-Unterbezirks Havelland, keine Alternative. „Wegen der steigenden Anzahl der Asylbewerber hat der Landkreis keine Alternative zu schnellen Standortentscheidungen, wenn es nicht zu einer längeren Unterbringung von Asylbewerbern in Turnhallen oder Zelten kommen soll“, erklärte Gorholt im MAZ-Gespräch.

Lob für die Bürgerinitiative

Die Unterbringung von Asylbewerbern müsse zügig, vernünftig und sinnvoll geschehen. Das sei man den Menschen, die bei uns Zuflucht suchten, schuldig. Die Politik des Kreises, die auf schnelle und tragfähige Lösungen abziele, werde von der havelländischen SPD vorbehaltlos unterstützt. Gorholt lobte die Bemühungen havelländischer Bürgerinitiative, die Asylsuchenden willkommen zu heißen.

Auch Runde Tische sind wichtig

Runde Tische und Initiativen wie in Nauen, Falkensee oder Friesack leisteten einen wichtigen Beitrag zur Akzeptanz und Integration von Asylbewerbern. Allerding müsse dafür Sorge getragen werden, dass hier auch wirklich diejenigen ankommen, denen es zusteht. „Der Unterbezirksvorstand unterstützt die Anstrengungen von Bund und Land, diejenigen, die unberechtigt einen Asylantrag stellen, schon bei der Erstaufnahme zurückzuweisen“, sagte der SPD-Kreischef. Je früher klar sei, wer berechtigterweise hier sei, desto schneller könne er in die Gesellschaft integriert werden.

Von Markus Kniebeler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg