Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Schafstall in Schönwalde in Flammen

Tiere blieben unverletzt Schafstall in Schönwalde in Flammen

Die Tiere drängten sich verängstigt in eine Ecke, blieben aber unverletzt: Am Dienstagabend hat es in einem Schafstall in Schönwalde (Havelland) gebrannt. Die Feuerwehr war schnell zur Stelle. Die Polizei geht von vorsätzlicher Brandstiftung aus.

Voriger Artikel
Drei „Tabu“-Romane in drei Monaten
Nächster Artikel
Journalist mit Laser-Pointer geblendet

In Schönwalde brannte ein Schaftstall, alle Tiere blieben unverletzt.

Quelle: Julian Stähle

Schönwalde-Glien. Aus bisher noch ungeklärter Ursache geriet am Dienstagabend ein Teil eines etwa 1200 Quadratmeter großen Stallgebäudes An den Bauernhörsten in Schönwalde-Dorf in Brand. Der Stall befindet sich auf dem Gelände des Gewerbegebietes Erlenbruch.

Ein Zeuge hatte gegen 19.25 Uhr das Feuer entdeckt und sofort gemeldet. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches hielten sich keine Menschen am oder im Gebäude auf, allerdings befanden sich zahlreiche Schafe in einem anderen Teil des Stalles. Alle Tiere blieben unverletzt. Zwei im Gebäude untergestellte Bauwagen brannten vollständig aus.

Schönwalder Feuerwehrleute, die mit 30 Mann vor Ort waren, wie Gemeindebrandmeister Norbert Krumm berichtete, löschten die Flammen, die schon von Weitem zu sehen waren. Nach etwa 90 Minuten wurden sie aufgrund noch vorhandener Glutnester nochmals zum Ort gerufen. Die Halterfamilie kümmerte sich um die Tiere.

Am Mittwochmorgen kam ein Kriminaltechniker, der den Brandort untersuchte zu dem Ergebnis, dass es sich um eine vorsätzliche Brandstiftung handelt. Eine Strafanzeige wurde aufgenommen und weitere Ermittlungen eingeleitet.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg