Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Schönwalde-Glien Ferientipps für kühle Tage
Lokales Havelland Schönwalde-Glien Ferientipps für kühle Tage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:19 04.02.2019
Eine der Spielattraktionen bei den Family Fun Days im MAFZ: die Hüpfburg „Titanic“. Quelle: Vivien Tharun
Paaren im Glien

Die Winterferien sind da. Da kann es bei trübem Wetter dem ein oder anderen Kind zu Hause langweilig werden. Gegen die Langeweile gibt es paar Attraktionen im Umkreis, die Abwechslung bieten und überdacht sind.

Familiy Fun Days

Bis zum Ende der Ferien gibt es in Paaren im Glien die „Family Fun Days“. In den beiden großen Veranstaltungshallen des MAFZ wurden in Zusammenarbeit mit Ebel-Events zahlreiche Spielgeräte aufgebaut. Für jede Altersklasse soll etwas dabei sein: „Unsere Stärke ist es, Generationen zusammen zu bringen“, sagt der

Steffen Krebs, MAFZ-Geschäftsführer, (links) und Gerd Ebel, Inhaber Ebel-Events, freuen sich auf die Besucher. Quelle: Vivien Tharun

Geschäftsführer des MAFZ, Steffen Krebs.

In den Ferien kämen vor allem Großeltern mit ihren Enkeln vorbei. Viele Besucher laufen auf Socken von einem Spielgerät zum nächsten. Es gibt eine kleine Fußballarena, elektrische Motorrad-Scooter, Trampoline, Hüpfburgen, riesige Rutschen, ein Karussell und einen Kletterturm. Alle Attraktionen sind im Eintrittspreis inklusive.

Haustierpark lädt ein

„Bei uns können sich die Kinder den ganzen Tag lang austoben“, sagt Krebs. Essen gibt es im Schnellrestaurant im Foyer. Die Family Fun Days finden zum dritten Mal in den Winterferien statt. Zu den viertägigen Fun Days in den Weihnachtsferien kamen rund 2.800 Besucher. Entsprechend mehr werden in den zehn Tagen um die Winterferien herum erwartet. Auf dem Außengelände des MAFZ findet sich noch der Arche-Haustierpark und der Bauernhofspielplatz.

Bauen im Legoland

Berlin. Für Freunde der kleinen bunten Stecksteine ist das Legoland Discovery Center am Potsdamer Platz das Richtige. Neben dem klassischen Modellbau gibt es dort einen Innenspielplatz, ein Karussell, das Muskeleinsatz erfordert, die Duplo-Fabrik, in der ein eigener Stein gefertigt werden kann, eine Drachenbahn, eine Mini-Stadt und die Ninjago City, in der Kinder testen können, ob sie schnell wie ein Ninja sind.

Einen Haken hat das Ganze: Erwachse müssen von mindestens einem Kind begleitet werden, um herein zu dürfen. Kinder unter 3 Jahren haben freien Eintritt. Für alle anderen kostet es 19,50 Euro. Wer im Internet bucht, zahlt 13,70 Euro und spart so 5,80 Euro.

Tobeland bei Karls

Elstal. Karls Erlebnisdorf in Elstal ist rund ums Jahr täglich von 8 bis 19 Uhr geöffnet. Der Indoor-Spielplatz „Tobeland“ und die Spielgeräte auf dem Außengelände können kostenlos genutzt. Wer die Achterbahn oder eines der Karussells fahren möchte, kann entweder für die Einzelfahrt zahlen oder sich eine Tages- oder Jahreskarte kaufen.

Diese Tickets enthalten dann alle Fahrgeschäfte und die Ausstellung „Eiswelt“ in der es –wie der Name schon sagt – Skulpturen aus Eis zu sehen gibt. Kinder, die sich erdbeerig verkleiden (also das Gesicht wie eine Erdbeere schmicken oder entsprechend anziehen) erhalten einen Ansteckpin gratis. Karls Erlebnisdorf liegt an der Straße Zur Döberitzer Heide 1 in Elstal. Eine Tageskarte kostet zwölf Euro, eine Jahreskarte 33 Euro. Die Jahreskarte enthält 50 Prozent Rabatt auf alkoholfreie Heißgetränke und drei Prozent Rabatt auf Artikel aus dem Bauernmarkt.

Warm in der Tropenhalle

Muckelig warm ist es in der Tropenhalle der Biosphäre Potsdam. Während der Winterferien ist eine „Bionik-Rätselkarte“ im Eintrittspreis enthalten. Mit dieser Karte sollen Kinder spielerisch erlernen können, welche Techniken sich der Mensch von der Natur abgeguckt hat.

In der Tropenhalle können die Besucher ein Schmetterlingshaus sowie Vögel, Schlangen, Frösche und Insekten aus warmen Gefilden entdecken. An Infostationen erfahren Erwachsene und Kinder vieles über Flora, Fauna und Naturschutz.

Öffnungszeiten Erlebnispark Paaren: Montag bis Freitag jeweils von 10 bis 17 Uhr, Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr, Letzter Einlass ist eine Stunde vor Schließzeit;

Öffnungszeiten Legoland: Montag bis Sonntag 10 bis 19 Uhr. Letzter Einlass ist 17 Uhr. Adresse: Potsdamer Straße 4 in Berlin.

Öffnungszeiten Biosphäre Potsdam: Montags bis freitags jeweils von 9 bis 18 Uhr. Samstags und sonntags von 10 bis 19 Uhr.

Von Vivien Tharun

Rutschen, klettern, hüpfen – das sind nur einige Spielmöglichkeiten, die ab Samstag in der Brandenburghalle im MAFZ-Erlebnispark in Paaren im Glien für Kinder angeboten werden.

30.01.2019

Der MAFZ-Erlebnispark lud am Wochenende wieder zur Hochzeits- und Festmesse ein. Künftige Brautpaare fanden dort alles, was für ein gelungenen „schönsten Tag im Leben“ nötig ist.

27.01.2019

Als Dorfgemeinschaftshaus mit integriertem Bistro soll das frühere Strandbad-Gebäude nach umfangreichen Sanierungsarbeiten wiederbelebt werden. Die Gemeindevertreter haben einen Beschluss zur überarbeiteten Planung gefasst.

27.01.2019