Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Schwarzmeer-Kosaken-Chor in Premnitz

Konzert in der Kirche Schwarzmeer-Kosaken-Chor in Premnitz

Der Schwarzmeer-Kosaken-Chor tritt am 1. Oktober ab 19.30 Uhr in der evangelischen Kirche von Premnitz auf. Er wird seit 23 Jahren geleitet von Peter Orloff, dessen Vater Nikolai das Ensemble einst gegründet hatte. Der Chor will sein Publikum mit einem außergewöhnlichen Programm begeistern. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

Voriger Artikel
Polizei erwischt Drogendealer
Nächster Artikel
Auf der Suche nach Geborgenheit

Peter Orloff leitet den Schwarzmeer-Kosaken-Chor, den seit Vater einst gegründet hatte.

Quelle: Manfred Esser

Premnitz. Ein besonderes Konzertereignis steht der Stadt Premnitz bevor. In der evangelischen Kirche tritt dort am Donnerstag, dem 1. Oktober, um 19.30 Uhr der Schwarzmeer-Kosaken-Chor auf. Er wird seit 23 Jahren geleitet von Peter Orloff, dessen Vater Nikolai Orloff den Chor einst gegründet hatte. Herzstück des Abends sind solche Kostbarkeiten der russischen und ukrainischen Musik wie „Abendglocken“, „Kalinka“ und „Das einsame Glöckchen“. Fernsehauftritte vor Millionenpublikum hatten die Schwarzmeer-Kosaken unter anderem mit Melodien wie dem „Wolgalied“, „Dr. Schiwago“ und dem „Gefangenenchor“, die sie in Premnitz natürlich auch darbieten werden.

Peter Orloff war als Schlagersänger 19-mal in den deutschen Charts

Peter Orloff hatte einst als Knabe im Schwarzmeer-Kosaken-Chor seine Karriere begründet, gemeinsam mit dem nun schon verstorbenen Ivan Rebroff. Als Schlagersänger war er 19-mal in den deutschen Charts notiert. Sein bekanntester Titel aus dieser Zeit ist sicher „Ein Mädchen für immer“. Er komponierte die Melodie für Peter Maffays Hit „Du“, den heute auch Helene Fischer singt, und schrieb den Text für Bernd Clüvers Song „Der Junge mit der Mundharmonika“. Den Premnitzer Zuschauern verspricht er mit dem Schwarzmeer-Kosaken-Chor einen unvergesslichen Abend.

Der Kartenverkauf hat begonnen. Tickets gibt es im Gemeindebüro der evangelischen Kirche, Bergstraße 2, 03386/ 28 20 39; im Buch- und Musikpavillon, G.-Hauptmann-Straße 4, 03386/ 28 20 70 und über die Tickethotline 01805/ 70 07 33.

Von Bernd Geske

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg