Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Nauen: Schwerer Unfall nach Unwetter

Landesstraße 91 Nauen: Schwerer Unfall nach Unwetter

Wegen des starken Unwetters ist am Sonntagmittag ein Autofahrer bei einem Unfall auf der L91 bei Nauen verletzt worden. Der Mann ist mit seinem Auto von der Straße abgekommen und dann gegen einen Baum geknallt. Die Feuerwehr hat den Mann befreit. Das Unwetter ist so stark gewesen, dass man nur wenige Meter weit sehen konnte.

Voriger Artikel
300 Pilger durchqueren das Havelland
Nächster Artikel
Hubschrauber im Rückenflug

Der Fahrer musste aus dem Autowrack befreit werden.

Quelle: Julian Stähle

Nauen. Während eines Unwetters mit Starkregen am Sonntagmittag kam es auf der L91 in Richtung des Nauener Ortsteils Groß Behnitz zu einem schweren Autounfall.

Ein Mann kam mit seinem Fahrzeug von der regennassen Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Die Sicht lag aufgrund des heftigen Regens zu diesem Zeitpunkt teilweise unter fünf Metern. Der Fahrer wurde bei dem Zusammenstoß eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Anschließend wurde der Unfallfahrer in ein Krankenhaus gebracht.

Nach der Bergung des Autowracks mussten größere Mengen Kraftstoff gebunden werden. Die Straße blieb während des Einsatzes rund eine Stunde voll gesperrt. Etwa 34 Kameraden von den Feuerwehren in Nauen, Groß Behnhitz, Klein Behnitz und der Ortsfeuerwehr Wachow waren im Einsatz.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg