Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Sprengung eines Bankautomaten scheitert
Lokales Havelland Sprengung eines Bankautomaten scheitert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 17.07.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Nauen

Bei dem Versuch, einen Geldautomaten im Vorraum einer Bank in der Gartenstraße in Nauen zu sprengen, sind die Täter am Sonntag gegen 4.45 Uhr offenbar gestört worden. Sie ließen den bereits zur Sprengung vorbereiteten Automaten unversehrt und ergriffen die Flucht.

Den auf der Anfahrt zum Tatort befindlichen Polizeibeamten kam das Täterfahrzeug entgegen. Sie nahmen die Verfolgung über die B 5 bis zur Autobahnanschlussstelle Berlin-Spandau auf. Dann war das Fahrzeug außer Sicht. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu dem Fall geben können. Informationen nimmt die Polizeiinspektion Havelland unter 03321/40 00 entgegen.

Von MAZonline

Der Brandenburgische Kunstpreis in der Kategorie Malerei geht ins Havelland. Ausgezeichnet wurde Eva Paul aus Perwenitz für ihren Miniaturzyklus „Im Tal der Barke“. Zu sehen sind die Bilder in der Ausstellungshalle von Schloss Neuhardenberg neben Arbeiten von 74 Künstlern des Landes.

20.07.2017

Zum Storchenfest im Gutspark Liepe wurde am Samstag die hölzerne Slawenburg, die vor zehn Jahren errichtet worden war, wieder eingeweiht. Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten wurde in dem hölzernen Rund ein Theaterstück aufgeführt. Das Publikum war sehr angetan.

04.04.2018

Ein stimmungsvolles Sommerfest mit Kunst und Musik wurde am Samstag in der Villa am See in Premnitz gefeiert. Ehrengast im Haus von Ulrike und Stefan Behrens war der Künstler Michael Morgner aus Einsiedel bei Chemnitz. Von ihm stammen die 14 großformatigen Bilder, die seit einiger Zeit im Garten der Villa zu bewundern sind.

19.07.2017
Anzeige