Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Sprengung eines Bankautomaten scheitert

Nauen (Havelland) Sprengung eines Bankautomaten scheitert

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag versucht, in Nauen im Havelland einen Bankautomaten zu sprengen. Die Täter, von denen jede Spur fehlt, gingen dabei erstaunlich professionell zu Werke. Offensichtlich wurden sie bei der Vorbereitung der Tat aber gestört, der zur Sprengung vorbereitete Automat blieb unbeschädigt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Voriger Artikel
Kunstpreis geht ins Havelland
Nächster Artikel
Ein Dorf ehrt die Bredows und Fontane


Quelle: dpa

Nauen. Bei dem Versuch, einen Geldautomaten im Vorraum einer Bank in der Gartenstraße in Nauen zu sprengen, sind die Täter am Sonntag gegen 4.45 Uhr offenbar gestört worden. Sie ließen den bereits zur Sprengung vorbereiteten Automaten unversehrt und ergriffen die Flucht.

Den auf der Anfahrt zum Tatort befindlichen Polizeibeamten kam das Täterfahrzeug entgegen. Sie nahmen die Verfolgung über die B 5 bis zur Autobahnanschlussstelle Berlin-Spandau auf. Dann war das Fahrzeug außer Sicht. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu dem Fall geben können. Informationen nimmt die Polizeiinspektion Havelland unter 03321/40 00 entgegen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg