Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Stadthalle Falkensee wird am 2. April eröffnet
Lokales Havelland Stadthalle Falkensee wird am 2. April eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 25.03.2016
Am 2. April macht sie auf: die neue Stadthalle von Falkensee. Quelle: Tanja M. Marotzke
Anzeige
Falkensee

Die neue Stadthalle von Falkensee soll am ersten Aprilwochenende eröffnet werden. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Bei einem Tag der offenen Tür können alle Falkenseer und Gäste am Sonnabend, dem 2. April, die neue Doppelhalle das erste Mal in Benutzung sehen. Verschiedene Falkenseer Kultur- und Sportvereine zeigen dann ein buntes Programm auf der Bühne und auf dem Sportparkett.

Alle Interessierten können bei einem Rundgang die neue Falkenseer Stadthalle kennenlernen. Von 10 bis 18 Uhr ist die Halle an diesem Tag für alle Besucher und bei freiem Eintritt geöffnet. Im kostenpflichtigen Abendprogramm spielt die Brandenburger Band Six. Am Sonntag, dem 3. April, findet ab 14 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst statt. Er wird organisiert vom Ökumenischen Stadtkonvent Falkensee. Alle Falkenseer sind dazu eingeladen, die Stadthalle am genannten Wochenende zu besuchen. Am 10. April findet dann dort das Ladiner Fest statt.

Von MAZonline.

Havelland Havelland: Polizeibericht vom 25. März - Möbel fliegen auf die Straße

Rabatz in Premnitz: Ein 26-Jähriger wirft in der Nacht zu Donnerstag aus seiner Wohnung im zweiten Stock Möbel auf die Straße und verursacht erheblichen Lärm. Auf die Polizei will der Betrunkene nicht hören und muss mit den Folgen leben.

25.03.2016
Polizei Polizei zieht Autofahrer aus dem Verkehr - Zu müde zum Geradeaus-Fahren

Donnerstagnachmittag war auf der B5 bei Nauen (Havelland) ein Autofahrer in Schlangenlinien unterwegs und hätte beinahe mehrere Unfälle gebaut. Er hatte sich nicht etwa einen vorösterlichen Rausch angetrunken – sondern war übermüdet, wie die Polizisten feststellten.

25.03.2016

Bei einem Unfall am Karfreitag auf der B5 am Ortseingang Berlin ist ein Mensch schwer verletzt worden. Der Audi-Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Wagen befreit werden, vier weitere Menschen wurden verletzt.

25.03.2016
Anzeige