Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Kreative Osterbastler legen los
Lokales Havelland Kreative Osterbastler legen los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:45 23.03.2018
Osterbasteln beim Verein Krea(k)tiv in Stechow. Von links: Lea-Sophie, Jannik und Leif hatten viel Spaß im Gemeindezentrum. Quelle: Norbert Stein
Stechow

Die Ortsgruppe Krea(k)tiv Stechow-Ferchesar des Landfrauenvereins Havelland holt den Frühling in das Gemeindezentrum. Die Landfrauen hatten den Veranstaltungsraum hübsch hergerichtet zum vorösterlichen Bastelnachmittag mit kreativen Aktionen. In der Küche war die Vorsitzende der Ortsgruppe, Irene Michael, mit Jannik (13 Jahre) am Herd. Sie färbten Ostereier. Sie platzierten die Hühnereier in Netze. Die Farben bestanden aus Zwiebelschalen, Spinat und Rote Beete sowie weiteren Zutaten. „Wir verwenden nur natürliche Farben“, erklärte Irene Michael. Durch die Netze entstanden Muster. Jannik malte die Streifen auf den Eierschalen mit verschiedenen Farben aus. Fertig waren die Ostereier.

Bunter Ostermarkt

Das war aber längst nicht das gesamte Angebot. Auf die Besucher wartete auch ein Frühlingsbasar mit Honig, Keksen, Sämereien und Ostergeschenken. Die Landfrauen hatten für ein abwechslungsreiches Angebot gesorgt. Sabine Wilhelm beteiligte sich erstmals an einem Basar der Landfrauen in Stechow. Sie ist erst kürzlich Mitglied der Krea(k)tiv- Ortsgruppe geworden.

Stickereien mit internationalem Touch

Von Beginn dabei ist Christine Schott aus Nennhausen. Sie gestaltete gemeinsam mit ihrer Schwester Cornelia Panse eine besondere Ausstellung. Sie verzieren Kleider, Kissen, Decken und Blusen aus Rumänien, Ecuador, Pakistan, Ungarn, Nigeria, Peru, Deutschland und weiteren Ländern mit Stickereien. „Wir haben alles selbst angefertigt.“, sagte Christine Schott . „Unsere Großmutter hat uns die traditionelle Handarbeit gelehrt“.

Gerne mal ein Museum

Kleider, Decken und andere Gegenstände holen sie sich auf Trödelbasaren und Märkten. Einiges bekommen sie auch geschenkt. Christine Schott und Cornelia Panse würden mit ihren Stickereien gerne ein kleines Museum ausgestalten. Doch dafür fehlt ihnen bisher noch der Raum. Deshalb sind sie dankbar, ihre Stickereien bei Veranstaltungen der Landfrauen zeigen zu können.

Beliebte Veranstaltungen

Die Veranstaltungen der Krea(k)tiv-Ortsgruppe sind immer gut besucht. Am Mittwoch waren es etwa mit etwa 15 Frauen und Kindern nicht ganz so viele Gäste, wie sonst. „In Stechow kursiert noch die Grippe und in der Kita ist auch eine Veranstaltung“, erklärte Irene Michael die geringere Teilnahme.

Am 1.April wird sich die Ortsgruppe mit Aktionen am Osterfeuer in Stechow beteiligen.

Von Norbert Stein

Als er ein anderes Fahrzeug überholen wollte, kam ein 42-Jähriger am Freitagmorgen im Bereich Nauen (Havelland) mit seinem Auto von der Straße ab und überschlug sich. Auf einem Feld blieb das Fahrzeug liegen.

23.03.2018

Böse Überraschung für die Betreiber einer Baustelle in Dallgow-Döberitz (Havelland). Unbekannte haben diese in den vergangenen Tagen heimgesucht und unter anderem Bordsteine gestohlen. Der Schaden für die Baufirma ist beträchtlich.

10.04.2018

Werner Coch war bis 1990 Ingenieur für Verfahrenstechnik im Chemiefaserwerk Premnitz und bei de Kreisverwaltung und Stadt Rathenow beschäftigt. Nachdem er in den Ruhestand ging, begann er mit der Erforschung seiner Familiengeschichte. So wurde das Interesse an verschiedenen Themen zur Heimatgeschichte geweckt. Nun hat er ein neues Projekt.

10.04.2018