Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Sternegucken: Jugendlicher stürzt vom Dach
Lokales Havelland Sternegucken: Jugendlicher stürzt vom Dach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:57 13.05.2016
Die Jugendllichen wollten offenbar die Sterne beobachten Quelle: Zenbook
Anzeige
Falkensee

Ein 16-Jähriger ist in der Nacht zu Freitag in der Dallgower Straße von Falkensee von einem Dach gestürzt. Der Jugendliche musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Berliner Krankenhaus gebracht. Über die Schwere seiner Verletzungen ist noch nichts bekannt.

Der Jugendliche hatte sich mit drei Freunden auf dem Dach einer Firma in der Dallgower Straße aufgehalten. Er brach plötzlich durch eines der Schrägdächer durch die Decke und stürzte mehrere Meter in die Tiefe. Nach ersten Erkenntnissen hatten sich die vier auf dem Dach aufgehalten, um den Sternenhimmel zu beobachten. Die Kripo hat Ermittlungen wegen Hausfriedensbruchs aufgenommen.

Von MAZonline

Havelland Investition im GVZ Wustermark - Firma J & S verdoppelt Produktionsfläche

Das Unternehmen J & S baut einen Standort im Güterverkehrszentrum Wustermark aus. Bis 2019 werden 25 Millionen Euro investiert. Etwa 100 neue Mitarbeiter werden eingestellt.

13.05.2016

Eichen im Havelland werden nach Pfingsten mit dem Biozid-Produkt Dipel ES besprüht oder abgesaugt. Allerdings passiert das nur noch selten aus der Luft, weil die Richtlinie das Betreten von besprühten Flächen für zwölf Stunden nach dem Einsatz verbietet.

13.05.2016

Bei den 3. Rathenower Schwedentagen, die Ende Juni stattfinden, darf mit dem Erscheinen von echten Schweden gerechnet werden. Mit dem Fest wird an die Befreiung der Stadt durch die Truppen des Großen Kurfürsten von der Besetzung durch die Schweden im Jahr 1675 erinnert. Der Verband der kulturhistorischen Vereine Schwedens wird eine Delegation schicken.

13.05.2016
Anzeige