Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Syrer greift Landsmann mit Stein an
Lokales Havelland Syrer greift Landsmann mit Stein an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 03.03.2016
Wegen Körperverletzung ermittelt die Polizei in Schönwalde.  Quelle: imago
Anzeige
Schönwalde-Dorf

 Während einer Geldauszahlung in der Asylunterkunft im Schönwalder Erlenbruch sind am Mittwoch zwei syrische Flüchtlinge in Streit geraten. In Folge dessen nahm ein 48-Jähriger einen Stein und schlug diesen auf den Kopf eines 39 Jahre alten Landsmannes. Dieser zahlte dies seinem Angreifer mit einem Kopfstoß heim. Beide Männer verzichteten auf eine Behandlung durch Rettungskräfte. Nun ermittelt die Kripo wegen gefährlicher Körperverletzung und wegen einfacher Körperverletzung gegen die Syrer.

Rohrbeck: Auto beschädigt

Beim Befahren der Bundesstraße 5 sind am Mittwochnachmittag zwei unbekannte Gegenstände von der Rohrbecker Brücke gefallen, die dann erst auf der Motorhaube und dann auf der Frontscheibe eines Pkws aufschlugen. Der Pkw- Fahrer und seine Beifahrerin blieben unversehrt. Das Auto wurde beschädigt. Wer die Gegenstände von der Brücke geworfen hat, konnte nicht geklärt werden. Nach Zeugenangaben sollen zwei Personen von der Brücke aus in Richtung Wohngebiet davon gerannt sein. Die Kripo ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Falkensee: Bäume unerlaubt gefällt

In einem Flurstück im Niederneuendorfer Weg in Falkensee haben Unbekannte eine bislang noch unbestimmte Anzahl an Bäumen gefällt und diese zum Abtransport bereit gelegt. Ob es sich dabei um eine Verwechslung der Flurstücke gehandelt hat, wird nun bei den Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und versuchten Diebstahls geprüft.

Wustermark: Baucontainer aufgebrochen

In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte im Breme Ring in Wustermark einen aufgestellten Baucontainer aufgebrochen und diesen dann durchwühlt. Entwendet wurden nach derzeitigen Erkenntnissen ein Rührgerät und eine Digitalkamera im Gesamtwert von mehreren hundert Euro.

Falkensee: Kollision mit Sachschaden

Auf einem Parkplatz in der Falkenseer Scharenbergstraße hat am Mittwoch eine 21-Jährige mit ihrem Auto einen anderen Pkw touchiert. Die Folge war ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Von MAZonline

Havelland Laufbewegung KK3000 - Rathenow läuft gegen Krebs

KK3000 steht für einen freiwilligen Lauf über 3000 Meter. Es steht auch für den Kampf gegen Krebs und vor allem für Kevin Kühne. Der Bürgelschüler starb 2009 an der fiesen Krankheit. Für Kevin und all die anderen, die diese Krankheit aus dem Leben riss, laufen Rathenower am 13. März an einem besonderen Ort.

15.04.2018

Die Revitalisierung der alten Viskose-Brache ist mit einem Kostenumfang von zehn Millionen Euro die letzte große Infrastrukturmaßnahme im Industriepark Premnitz. Die Stadt muss einen zehnprozentigen Eigenanteil aufbringen und braucht dieses Jahr einen Kredit über 537.500 Euro von der KfW. Die Zinsen sind derzeit außergewöhnlich günstig.

06.03.2016
Inventar der Bundesgartenschau - Rhinow: Neue Computer für Grundschulen

Die alte Technik in der Kleinen Grundschule Hohennauen und der Grundschule Rhinow hat endgültig ausgedient. Das Amt Rhinow hat 25 Computer aus dem aufzulösenden Inventar des Buga-Zweckverbandes gekauft. Dabei war der Preis im Vergleich zu einer Neuanschaffung ein echtes Schnäppchen.

03.03.2016
Anzeige