Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Tödlicher Crash auf der B 188
Lokales Havelland Tödlicher Crash auf der B 188
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:43 17.09.2015
Für den Fahrer dieses Wagens kam leider jede Hilfe zu spät. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Havelland

Zwei Havelländer sind am Donnerstag gegen 15.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Ein Mercedes und Nissan stießen auf der Bundesstraße 188 in Höhe des Abzweiges Kotzen-Rhinsmühlen frontal zusammen. In einer leichten Linkskurve war eines der beiden Autos auf die Gegenfahrbahn geraten.

Auch der zweite Wagen ist völlig demoliert. Der Fahrer überlebte den Unfall leider nicht. Quelle: Stähle

Für die beiden Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Die B 188 war bis in die frühen Abendstunden hinein gesperrt. Für die Bergungs- und Sicherungsarbeiten kamen die Feuerwehren aus Stechow, Nennhausen und Kriele zum Einsatz.

Die Straße ist ein Trümmerfeld. Quelle: Julian Stähle

Von MAZonline

Rund 154.000 Menschen leben im Landkreis Havelland. Unter ihnen auch zahlreiche Menschen, die nicht in Deutschland geboren wurden. Sie kennenzulernen, ihre Kultur, ihre Sitten und Bräuche, aber auch ihre Ängste und Sorgen, das ist das Ziel der Interkulturellen Woche, die am Samstag beginnt.

20.09.2015
Havelland Havelland: Polizeibericht vom 17. September - Exhibitionist in Falkensee unterwegs

Ein Exhibitionist hat am Mittwochnachmittag in einem Waldgebiet in Falkensee sein Unwesen getrieben und eine Frau erschreckt. Dann fuhr er mit dem Fahrrad davon.

17.09.2015

Am Deich Rhinow-Prietzen/Gülpe sind schwere Schäden entstanden. Sie stammen von schweren Lastwagen, die von umliegenden Feldern Mais zur Silage an eine Biogasanlage transportiert haben. Dieser Fall ragt aus den üblichen Ordnungswidrigkeiten heraus, heißt es vom Landesministerium.

20.09.2015
Anzeige