Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Traktor in Brand

Havelland: Polizeibericht vom 16. März Traktor in Brand

Es gab einen lauten Knall, dann stand am Mittwochvormittag ein Traktor in Paulinenaue in Flammen. Ursache war ein technischer Defekt. Mehrere Feuerwehren halfen beim Löschen. Der Traktorfahrer blieb unversehrt.

Voriger Artikel
Stadtwette in Falkensee
Nächster Artikel
Ministerpräsident im Falkenseer Bürgerdialog

Feuerwehrleute löschten in Paulinenaue.

Quelle: Andreas Vogel

Paulinenaue. Am Mittwochmittag wurde die Feuerwehr zu einem brennenden Traktor im Paulinenauer Gartenweg gerufen. Der Fahrer vernahm einen lauten Knall im Bereich der Hinterachse des Traktors, der ein Feld abmähte. Das Fahrzeug ging sofort in Flammen auf, konnte aber von den Einsatzkräften mehrerer Feuerwehren gelöscht werden. Personen wurden nicht verletzt. Ursache des Brandes war ein technischer Defekt am Traktor. Der Sachschaden wurde mit rund 20.000 Euro beziffert.

Falkensee: Einbruch in Wohnhaus

Etwa eine Stunde waren die Bewohner eines Hauses in Falkensee am Dienstagabend nicht zu Hause, was unbekannten Einbrechern reichte, um in das Gebäude im Ortsteil Falkenhöh einzusteigen. Die Täter haben ein Küchenfenster aufgehebelt und im Inneren alles durchwühlt. Sie verschwanden mit einer Jacke und Schmuck. Wie hoch der Schaden ist, war noch nicht abschließend klar. Der Tatort wurde kriminaltechnisch untersucht.

Wustermark: Baustelle geplündert

In der Nacht zum Dienstag sind auf einer Baustelle in der Rostocker Straße in Wustermark vier Baucontainer aufgebrochen worden. Es wurden diverse Baumaschinen und Werkzeuge gestohlen. Eine Gesamtschadenshöhe konnte noch nicht ermittelt werden, da insgesamt vier verschiedene Firmen geschädigt worden sind.

Wustermark: Auto gestohlen

Ein Pkw Golf mit dem Kennzeichen HVL-WK176 ist im Wustermarker Finkenweg gestohlen worden. Das musste der Besitzer am Dienstagmorgen feststellen. Die Diebe hatten sich auf das frei zugängliche Grundstück begeben. Die Polizei hat Anzeige aufgenommen und die Fahndung nach dem grauen Auto eingeleitet.

Rathenow: Beim Ausparken unaufmerksam

Auf dem Parkplatz eines Supermarktes am Rathenow Schwedendamm ereignete sich am Dienstagmittag ein Verkehrsunfall. Beim Ausfahren aus einer Parklücke war ein Autofahrer unaufmerksam und prallte gegen einen anderen Wagen. Es entstand Sachschaden von 3000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg