Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Traktor in Flammen

Brand bei Kienberg Traktor in Flammen

Ein Traktor fing bei Arbeiten auf einer Wiese in der Nähe von Kienberg Feuer. Ursache dafür war offenbar eine gerissene Dieselleitung, was zur Entzündung des Kraftstoffs führte. Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz.

Voriger Artikel
Mädchen (10) von Jugendlichen ausgeraubt
Nächster Artikel
Zwei-Drittel-Ja zum Hallenbad

Lichterloh brannte das Landwirtschaftsfahrzeug

Quelle: Privat

Kienberg. Lichterloh brannte ein Traktor eines örtlichen Landwirtschaftsbetriebes am frühen Donnerstagnachmittag auf einem Feld zwischen dem Nauener Ortsteil Kienberg und der Siedlung Ebereschenhof. Der Traktor war gerade im Einsatz, als er sich entzündet hatte. Schuld war daran offenbar eine gerissene Dieselleitung. Die Flammen breiteten sich anschließend schnell aus, so dass das Landwirtschaftsfahrzeug nicht mehr gerettet werden konnte. Erst kurz zuvor war der Traktor aus der Werkstatt gekommen, hatte unter anderem neue Reifen erhalten.

Die Feuerwehr wurde um 13.25 Uhr zu dem Löscheinsatz gerufen. Daran beteiligten sich Brandbekämpfer der Feuerwehren aus der Wache Nauen sowie aus Kienberg, Börnicke und Tietzow. Sie hatten mehr eine Stunde zu tun, um die Flammen zu löschen. Personen wurden bei dem Feuer nicht verletzt.

Von Andreas Kaatz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg