Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Trinkfreund mit Axt verletzt
Lokales Havelland Trinkfreund mit Axt verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:41 26.02.2018
Polizeibeamte den Axt-Angreifer festnehmen. Quelle: Dpa
Anzeige
Wustermark

Eine gesellige Runde von drei Männern in der Wustermarker Friedrich-Rumpf-Straße endete am Donnerstagabend, gegen 20.25 Uhr, mit einer gefährlichen Körperverletzung. Die drei Männer im Alter von 40, 38 und 35 Jahren hatten zunächst gemeinsam Alkohol getrunken, als der 38-jährige den 40-jährigen unvermittelt in den Schwitzkasten nahm und eine Axt auf dessen Wange setzte. Dadurch entstand beim 40-jährigen eine kurze Schnittwunde im Gesicht.

Die Polizei konnte den Täter aufgreifen

Der Täter verließ daraufhin die Wohnung, konnte von der Polizei jedoch gefasst werden. Die stellte neben dem Konsum von erheblichen Mengen Alkohol auch fest, dass der Mann illegale Betäubungsmittel konsumiert hatte.

Von MAZonline

Im Zentrum Rathenows hat ein Ideen-Café eröffnet, in dem sich langzeitarbeitslose Menschen beim Übergang ins Arbeitsleben helfen lassen können. Es gibt verschiedene Module zur Qualifizierung. Das Besondere ist: Den ganzen Tag über werden kostenlos Kaffee und Kekse gereicht. Kinder können mitgebracht werden.

26.02.2018

Der Ortsverein der SPD in Falkensee (Havelland) hat einen neuen Vorstand. Er wird nun von Ines Jesse als Vorsitzende und den beiden Stellvertretern Cathy Bockelmann und Jes Möller geführt. Die Neubesetzung wurde nötig, weil Jesses Vorgänger – ein Senior – künftig kürzer treten will.

26.02.2018

Eine junge Frau ist am Freitagmittag beim Überqueren der Gleise am Falkenseer Bahnhof Seegefeld von einem ICE erfasst wurden und starb. Die Strecke wird voraussichtlich mehrere Stunden für den Zugverkehr gesperrt bleiben.

26.02.2018
Anzeige