Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Unfall an der Falkenseer Hansastraße

Vorfahrt missachtet: zwei Leichtverletzte Unfall an der Falkenseer Hansastraße

19-Jähriger nahm einer Frau (47) die Vorfahrt +++ An der Ampel aufgefahren +++ Versuchte Hauseinbrüche +++ Einbruch bei Sanitärfirma +++ Diesel abgezapft ++

Voriger Artikel
Geschichten-Erzähler gesucht!
Nächster Artikel
Obduktion nach tödlichem Verkehrsunfall

An der Falkenseer Hansastraße hat es gekracht.

Quelle: dpa

Falkensee. In der Hansastraße, Ecke Nauener Straße, hat am Mittwochabend ein 19-jähriger Citroenlenker einer 47 Jahre alten Havelländerin am Steuer eines Renault die Vorfahrt genommen. Die Pkw stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Beide Fahrzeugführer wurden dabei leicht verletzt und wurden für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht. Die Pkw mussten mit einem Gesamtschaden von mehreren tausend Euro abgeschleppt werden.

Nauen: An der Ampel aufgefahren

An der Ampelkreuzung Hamburger Straße zur Bundesstraße 5 ist am Mittwoch ein 43 Jahre alter Rathenower mit seinem Kleintransporter auf einen Toyota aufgefahren. Die 52 Jahre alte Toyotalenkerin wurde in der Folge leicht verletzt. Sie begab sich selbst zum zum Arzt. An den beteiligten Fahrzeugen waren Sachschäden zu verzeichnen.

Falkensee: Versuchte Hauseinbrüche

In der Nacht zum Donnerstag haben unbekannte Täter an der Falkenseer Bandelowstraße eine Seitenscheibe eines Mercedes Sprinter herausgehebelt. Der Geschädigte hat zwei dunkle Gestalten gesehen, die dann aber flüchteten, bevor sie etwas aus dem Auto stehlen konnten. Der Schaden durch die herausgehebelte Scheibe wird auf 250 Euro geschätzt.

Nauen: Einbruch bei Sanitärfirma

Mitarbeiter einer Firma für Sanitär, Heizung und Klimatechnik an der Robert-Bosch-Straße in Nauen informierten die Polizei am Donnerstagmorgen darüber, dass in der Nacht in die Firmenräume eingebrochen worden ist. Die Täter hebelten ein rückwärtiges Fenster auf, gelangten so ins Innere und brachen dort eine Tür zum Lager auf. Aus diesem stahlen die Diebe unter anderem eine hochwertige Badarmatur. Der Gesamtschaden beläuft sich bisher ungefähr auf 5000 Euro.

Rathenow: Diesel abgezapft

Auf dem Bauhof der Stadt Rathenow ist in der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag von einem Baufahrzeug der Tankdeckel aufgebrochen und aus diesem sind ca. 60 Liter Diesel abgezapft worden. Zu den Tätern liegen bisher keine Hinweise vor. Der Schaden liegt schätzungsweise bei 100 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg