Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° bedeckt

Navigation:
Vorfahrt missachtet – vier Menschen verletzt

Unfall bei Ketzin/Havel Vorfahrt missachtet – vier Menschen verletzt

Vier Menschen wurden bei einem Unfall am zweiten Weihnachtsfeiertag gegen 17.45 Uhr auf der Falkenrehder Chaussee kurz vor Ketzin/Havel verletzt. Ein 76-jähriger Fahrer hatte offenbar die Vorfahrt missachtet.

Voriger Artikel
Besinnliches Fest im Havelland
Nächster Artikel
Besinnliches Beisammensein vor der Krippe

Die Fahrzeuge wurden stark demoliert.

Quelle: Julian Stähle

Ketzin/Havel. Ein schwerer Unfall hat sich in den frühen Abendstunden des zweiten Weihnachtsfeiertages ereignet. Gegen 17.45 Uhr wollte ein 76-jähriger Mann mit seinem Auto aus der Apfelchaussee auf die Falkenrehder Chaussee biegen.

Dabei übersah er offenbar ein anderes Auto, das auf der Hauptstraße unterwegs war und aus Richtung Ketzin/Havel kam. Dessen 20-jähriger Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, so dass es zum Zusammenstoß kam.

Auch das unfallverursachende Auto wurde stark beschädigt

Auch das unfallverursachende Auto wurde stark beschädigt.

Quelle: Julian Stähle

Dabei wurden die beiden Fahrer sowie zwei weitere Insassen – 19 und 20 Jahre alt –, die sich im Auto des 20-Jährigen befanden, verletzt. Alle vier kamen erst einmal ins Krankenhaus.

Zur Bergung der Fahrzeuge musste die Kreuzung kurz vor Ketzin für mehrere Stunden komplett gesperrt werden. Die Ketziner Feuerwehr leuchtete die Einsatzstelle aus, sicherte die Kreuzung und beseitigte das auslaufende Motoröl sowie die umherliegenden Scherben. Zur Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden.

Von Andreas Kaatz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg