Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Vorfahrt nicht beachtet
Lokales Havelland Vorfahrt nicht beachtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 16.09.2015
Zu einem Unfall in Falkensee musste die Polizei ausrücken. Quelle: dpa
Anzeige
Falkensee

Die Beifahrerin in einem Opel Zafira wurde am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Falkensee leicht verletzt. Die Falkenseerin wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung Potsdamer Straße/ Schwartzkopffstraße in Falkensee. Der Fahrer (20) eines Suzuki aus Mecklenburg-Vorpommern gewährte dem Opel nicht die Vorfahrt. Es kam zur Kollsion der Fahrzeuge. Der Wagen des Unfallverursachers war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Opelfahrer setzte seine Fahrt nach der Unfallaufnahme fort. Der Sachschaden liegt bei etwa 4000 Euro.

Schönwalde-Dorf: Dieselklau und Container aufgebrochen

In der Nacht zum Donnerstag gelangten unbekannte Diebe auf das Gelände einer Baufirma in Schönwalde und brachen dort mehrere Lagercontainer sowie die Tankdeckel von zwei Lkws auf. Aus den Containern stahlen sie Werkzeuge und Baumaterialien, von den Lkws zapften sie insgesamt rund 300 Liter Diesel ab. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 2000 Euro.

Markee: Beim Parken nicht aufgepasst

Auf dem Parkplatz vor der Kita „Kunterbunt“ in Markee hat sich am Dienstagmorgen ein Verkehrsunfall ereignet, da beim Parken nicht aufgepasst wurde und es zur Kollision zweier Pkws kam. Verletzt wurde niemand und nach der Unfallaufnahme konnten beide weiterfahren. Der Schaden an den Autos wird auf 1500 Euro geschätzt.

Von MAZonline

Brandenburg/Havel Nachts brauchen Retter länger - Die Kützkower leben gefährlich

Am Tage kommt Hilfe aus der Luft. Doch was passiert in der Nacht mit einem kranken Kützkower auf der anderen Seite der Havel? Die Autofähre hat dann Betriebsruhe. Rettungswagen müssen Umwege fahren. Daran wird sich wohl auch in Zukunft nichts ändern. Die Stadt Havelsee wird für ihre Fährleute jedenfalls keinen nächtlichen Bereitschaftsdienst einführen.

19.09.2015
Havelland Malerei von Jörg Menge - Aus dem Leben eines Faun

Der Falkenseer Maler Jörg Menge zeigt im Gotischen Haus von Spandau seine magischen Menschenbilder. Als Maler, Grafiker und Filmemacher setzt der gebürtige Leipziger Maßstäbe.

19.09.2015
Havelland Bredower Gutsareal soll neu gestaltet werden - Treffpunkt für die Dorfbewohner

Das Gelände an den alten Schlossflügeln in Bredow soll zu einem Dorfzentrum umgestaltet werden. Sofern Brieselangs Gemeindevertreter dem zustimmen, wird in Kürze ein Planungsbüro damit betraut, eine Nutzungskonzeption zu erarbeiten. Das alte Dorfgemeinschaftshaus ist marode und viel zu eng.

19.09.2015
Anzeige