Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Waffen in ausgebranntem Bungalow gefunden
Lokales Havelland Waffen in ausgebranntem Bungalow gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 12.02.2018
Der Bungalow in Finkenkrug brannte völlig aus. Quelle: Julian Stähle
Falkensee

In Falkensee im Ortsteil Finkenkrug wurde der Feuerwehr am Montag ein Brand gemeldet. Als die Einsatzkräfte am Einsatzort eintrafen stand ein 35 Quadratmeter großer Holzbungalow im Vollbrand. Das verlassende Gebäude brannte vollständig aus. Das Feuer wurde schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht.

Falkensee OT Finkenkrug, 12.02.2018 – In Finkenkrug ist am Montag ein Bungalow komplett niedergebrannt. In den Überresten fanden die Feuerwehrleute zwei Schussgewehre.

Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde zwei Schussgewehre in den Bungalowresten aufgefunden. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf und muss nun klären, was das für Langfeuerwaffen sind.

Wie der Brand entstanden ist, muss ebenfalls jetzt geklärt werden.

Von MAZonline

In Märkisch-Luch ist bei einem großen Polizeieinsatz ein Mann in seinem Wohnhaus festgenommen worden, der zuvor öffentlich Drohungen ausgesprochen hatte. Da bekannt war, dass der 74-Jährige Waffen besitzt, setzte die Polizei Spezialkräfte ein.

12.02.2018

Das 13. Festival des Umwelt- und Naturfilms ist erfolgreich gestartet. Die Ökofilmtour macht auch in diesem Jahr wieder im Havelland Station, zum siebten Mal am 15. Februar um 19 Uhr in der Gaststätte „Stadt Berlin“ in Strodehne (Havelland). Gleich zwei Filme werden den Besuchern an diesem Abend vorgeführt. Begleitend wird eine Ausstellung organisiert.

12.02.2018

Am Wochenende nahmen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Grütz ihr neues Gerätehaus in Besitz. Seit zwölf Jahren beschäftigte sich die Stadt Rathenow – Grütz ist Ortsteil – mit den Plänen. Nun sind die Bauarbeiten abgeschlossen. 180 000 Euro wurden investiert.

14.02.2018