Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Wasserrohrbruch in der Eisdiele

Dallgow-Döberitz (Havelland) Wasserrohrbruch in der Eisdiele

Havarie in der Eisdiele „Zum Eismann“: Eine junge Passantin, die in Dallgow-Döberitz mit ihrem Hund Gassi ging, bemerkte hinter dem Schaufenster des Cafés eine sprudelnde Wasserfontäne. Geistesgegenwärtig rief sie die Feuerwehr.

Voriger Artikel
Immer mit Volldampf voraus
Nächster Artikel
80-jähriger Pilot wird schwer verletzt

Florentine Fertel hat das Wasser bemerkt und die Feuerwehr gerufen.

Quelle: Julian Stähle

Dallgow-Döberitz. In der Eisdiele „Zum Eismann“ in der Bahnhofstraße hat es am Freitag eine Havarie gegeben.

Passantin Florentine Fertel , die mit ihrem Hund dort zufällig Gassi ging, bemerkte hinter dem Schaufenster des Cafés einen gewaltigen Wasserstrahl. Sie rief umgehend die Feuerwehr.

Die Feuerwehr rückte schnell zum Eiscafé aus

Die Feuerwehr rückte schnell zum Eiscafé aus.

Quelle: Julian Stähle/ Jan Kiaulehn

Ursache der Havarie war ein massiver Leitungsbruch. Über den Haupthahn im Wohn- und Geschäftshaus konnte die Feurwehr das Wasser abgestellt werden.

Es hat bis dahin aber bereits beträchtlichen Schaden im Laden und auch im Keller verursacht.

Weitere Polizeimeldungen >

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg