Menü
Anmelden
Lokales Havelland Wustermark

Wustermark

Der Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Havelland Martin Gorholt sieht in dem Entwurf des Landesnahverkehrsplanes, den seine Parteikollegin und Ministerin Kathrin Schneider vorgelegt hat, einige Verbesserungen für den Landkreis. Aber er räumt auch ein, dass Wustermark bisher der Verlierer ist.

21.04.2018

Mit Empörung und Unverständnis haben die Sozialdemokraten in der Gemeinde auf die jüngsten Aussagen von Infrastrukturministerin Kathrin Schneider zur Abkopplung des Bahnhofes Wustermark von der RB 21 reagiert. Sie fordern das Ministerium auf, diese Pläne sofort zu stoppen.

21.04.2018

Anlässlich des „Tages der Logistik“ besichtigten Havelländer Schüler verschiedene Unternehmen im GVZ Wustermark, um sich über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Die Unternehmen freuen sich über jeden Bewerber. In diesem Jahr ist die Suche besonders schwer.

19.04.2018

Ein Schock für Pendler aus dem Havelland: Trotz großer Proteste soll der Haltepunkt Wustermark von der Regionalbahn 21 Potsdam – Berlin ab Dezember 2020 nicht mehr angefahren werden.

20.04.2018

Mehr aus Wustermark

Potsdam-Pendler aus dem Westhavelland müssen ab Dezember 2020 mit längeren Fahrtzeiten rechnen, weil der Umsteigehalt Wustermark wegfallen soll. Es regt sich Protest.

19.04.2018

Der Weg zur Anzeige in der MAZ ist unkompliziert: Ob telefonisch oder vor Ort, hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeigen aufgeben können - alle Kontaktdaten und Ansprechpartner auf einen Blick!

Das wilde Parken auf den Seitenstreifen entlang der Kreisstraße vor und hinter dem Bahnübergang in Priort soll der Vergangenheit angehören. Die Gemeinde Wustermark will neue befestigte Stellflächen einrichten. Der Kreis hat dem zugestimmt. Jetzt geht es um die Finanzierung.

17.04.2018

Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Elstal ist ihrem Ziel, ein nichtkommerzielles Café mit ehrenamtlichen Kräften in Elstal einzurichten, ein Stückchen näher gekommen. Ein alter Eisenbahnwaggon, der umgebaut werden könnte, ist gefunden. Sorgen bereiten den Initiatoren die Genehmigungen sowie die Kosten für den Transport und das Aufstellen.

16.04.2018

Bei einem Unfall am Montagnachmittag zog sich ein Motorradfahrer schwerste Verletzungen zu. Nach ersten Erkenntnissen ist ihm von einem Lkw die Vorfahrt genommen worden. Beide Fahrzeuge kollidierten daraufhin.

10.04.2018
Anzeige
Wustermark

Wiederbelebung als Wohngebiet - Historisches Wasserwerk wird saniert

Nach dem Abzug der sowjetischen Truppen aus Elstal wurde das Wasserwerk Radelandberg vom Netz genommen. Mit der anstehenden Wiederbelebung des Olympischen Dorfes als Wohngebiet war klar, dass das Wasserwerk saniert werden muss. Der WAH investiert rund 2,1 Millionen Euro.

10.04.2018

Abo - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Märkische Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Wenn im Wustermarker Gemeindegebiet neu gebaut und damit Fläche versiegelt wird, muss ein Großteil der Ausgleichspflanzungen außerhalb erfolgen. Denn in der eigenen Gemarkung gab es kaum noch infrage kommende, kommunale Flächen. Dass soll sich jetzt ändern.

10.04.2018

Der enorme Verkehr durch das Güterverkehrszentrum Wustermark sorgt seit Jahren für Probleme. Um diese endlich zu lösen, plant die Gemeinde ihr größtes Infrastrukturprojekt seit der Wende: die Verbreiterung der Kuhdammbrücke über dem Havelkanal.

10.04.2018
Havelland

Polizei bitte um Mithilfe - Räuber mit Winke-Trick wird gesucht

Nach dem Überfall auf einen hilfebereiten Autofahrer in Wustermark am 2. Januar sucht die Polizei jetzt mit einem Phantombild nach dem Täter. Wer Hinweise zu der Tat oder dem Mann gegen kann, sollte sich bei der Polizeiinspektion Havelland melden.

10.04.2018

Ein tödlicher Zugunfall ereignete sich am Sonntagmorgen am Bahnhof Elstal. Dort wurde eine Person von einem ICE erfasst, der Richtung Düsseldorf unterwegs war. Die Fahrgäste mussten auf einen neuen Zug warten, um ihre Fahrt fortzusetzen.

10.04.2018

Redaktionsleiter: Benno Rougk
Straße der Einheit 127a
14612 Falkensee
Telefon: (03322) 25 47 12
havelland@MAZ-online.de

Die MAZ begrüßt die Neugeborenen im Havelland! Die Babys lächeln uns in dieser Bildergalerie, die laufend aktualisiert wird, entgegen.

Meistgelesen in Havelland

Anzeige