Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Zehn Jahre im Dienste des Ehrenamts

Kompetenzzentrum Havelland Zehn Jahre im Dienste des Ehrenamts

Seit zehn Jahren berät, vermittelt, begleitet und schult die Agentur für bürgerschaftliches Engagement – Kompetenzzentrum Havelland am Ehrenamt interessierte Bürger. Beim Festakt zum Jubiläum in Groß Behnitz gab es viel Lob für die Macher, aber auch einige Anregungen für die Zukunft.

Voriger Artikel
Gefährliche Kurve in Hoppenrade
Nächster Artikel
Joe Carpenter ist ein Sänger mit vielen Träumen

Agenturleiterin Ingeborg Höhnemann

Quelle: Philip Häfner

Groß Behnitz. Lesepatenschaften und Fahrdienste, PC-Kurse für Senioren und Berufsberatung für Jugendliche, Sportangebote und Hilfe für Flüchtlinge: Wer sich im Havelland ehrenamtlich engagieren will, kann dies auf ganz unterschiedliche Weise tun. Unterstützung bekommen die freiwilligen Helfer von der Agentur für bürgerschaftliches Engagement – Kompetenzzentrum Havelland. Dort werden am Ehrenamt interessierte Bürger beraten, vermittelt, begleitet und geschult.

Am Mittwoch feierte die Agentur auf dem Landgut Stober in Groß Behnitz ihr zehnjähriges Bestehen. Der Festakt sollte ursprünglich auf Schloss Ribbeck stattfinden, musste nach dem dortigen Brand aber verlegt werden.

„Die Agentur ist ein hervorragendes Beispiel für zivilgesellschaftliches Engagement“, sagte Jörg Grigoleit, der Geschäftsführer der Havelland Kliniken. Die Kliniken sind einer der Träger der Agentur – der andere ist der Landkreis. Eine Freiwilligenagentur gehöre zwar nicht zum Kerngeschäft der Unternehmensgruppe, sei aber „ein wichtiger Bestandteil für unser Verständnis kommunaler Versorgung“,so Grigoleit. Ehrenamt müsse auch gelenkt werden.

Auch Ex-Landrat Burkhard Schröder lobte das Engagement des Kompetenzzentrums und seiner Leiterin Ingeborg Höhnemann. In einer zunehmend egoistischen Gesellschaft machten sie deutlich, dass es auch anders geht. Der demografische Wandel in der Gesellschaft würde den Bedarf in Zukunft sogar noch erhöhen, sagte er. Er empfahl die vorhandenen Kräfte noch besser zu bündeln und gezielt einzusetzen. „Das soll keine Kritik sein, sondern eine produktive Diskussion“, so Burkhard Schröder. Man könne als Ehrenamtler nicht alles flicken, was der Staat nicht schafft.

Die Agentur für bürgerschaftliches Engagement war 2006 aus der Sozialen Regiestelle im Landkreis Havelland entstanden, die bereits seit 2001 bestand. Organisatorisch ist sie dem Wohn- und Pflegezentrum Havelland angegliedert, einem Tochterunternehmen der Havelland Kliniken. Von Anfang an übernahm Ingeborg Höhnemann die Leitung. „Unsere Aufgabe war es von Beginn an den Bedarf für den Einsatz von Ehrenamtlichen zu erkennen, bestehende Projekte zu unterstützen und auch eigene Projektideen zu entwickeln“, sagte sie.

Wie das aussehen kann, schilderte Dagmar von Kleist, die ehrenamtliche Projektleiterin der Arbeitsgemeinschaft „Selbstbestimmt Wohnen und Leben bis ins hohe Alter in Falkensee“: Die Agentur stehe dem Projekt jederzeit hilfreich zur Seite, sie übernehme einen Teil des Papierkrams und stelle auch ihre Räume zur Verfügung. „Das ist einfach toll“, sagte sie. Seit 2008 betreibt das Kompetenzzentrum eine Regionalstelle in Falkensee, seit 2009 gibt es sie auch in Nauen, zudem existieren Kontaktstellen in Elstal, Priort und Schönwalde-Glien.

Am Rande der Festveranstaltung wurde am Mittwoch auch Thea Hoedt mit dem Ehrenamtspreis des Landkreises geehrt. Dieser war eigentlich schon im März verliehen worden, doch zu diesem Termin war Hoedt verhindert. Sie ist unter anderem Seniorenbeauftragte der Stadt Ketzin/Havel und hat als solche zahlreiche Projekte organisiert. Der amtierende Landrat Roger Lewandowski (CDU) sagte, Hoedt sei ein Beispiel dafür , „welch unglaubliche Bereicherung das Ehrenamt für die Gesellschaft sein kann.“

Von Philip Häfner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg