Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Zwei Autofahrer leicht verletzt
Lokales Havelland Zwei Autofahrer leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 14.09.2015
Zu einem Unfall auf der B5 musste die Polizei ausrücken. Quelle: dpa
Anzeige
Nauen

Auf der Bundesstraße 5 zwischen Nauen und Markee ereignete sich am Sonntagnachmittag ein Auffahrunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Der Fahrer (47) eines Pkw Opel bremste sein Fahrzeug an einer Ampel, als diese auf Rot schaltete. Der dahinter fahrende Mazda-Fahrer bemerkte dies zu spät und konnte eine Kollision nicht mehr verhindern. Sowohl der Opel-Fahrer als auch die Beifahrerin (53) des Mazda wurden nach dem Zusammenstoß leicht verletzt ins Krankenhaus gefahren. Beide konnten die Klinik nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Falkensee: Einbruch in Sonnenstudio

Unbekannte sind am Wochenende in ein Sonnenstudio in der Spandauer Straße in Falkensee eingedrungen. Sie drückten ein Fenster auf, gelangten so ins Innere und stahlen Geld aus einer Kasse. Die Polizei ermittelt wegen besonders schwerem Diebstahl.

Dallgow-Döberitz: 4000 Euro Sachschaden

Am Montagmorgen kam es auf der B5 zwischen Dallgow-Döberitz und der Stadtgrenze Berlin zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. Eine Autofahrerin musste verkehrsbedingt bremsen, sie wollte dabei die Fahrspur wechseln und zog mit ihrem Fahrzeug nach rechts. Dort kollidierte sie mit einem anderen Pkw und es entstand Sachschaden von rund 4000 Euro Höhe. Verletzt wurde niemand, beide konnten nach der Unfallaufnahme weiter fahren.

Kleßen: Mit Reh zusammengestoßen

Auf der Landesstraße L 17 in der Nähe von Kleßen ereignete sich am frühen Montagmorgen ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein Auto war mit einem Reh zusammengestoßen, welches über die Straße lief. Am Wagen entstand ein Schaden von rund 1000 Euro Höhe, es musste abgeschleppt werden. Der Fahrer blieb unverletzt. Was mit dem Reh geschehen ist, bleibt vorerst unklar. Es konnte am Unfallort nicht ausfindig gemacht werden.

Von MAZonline

Havelland 25. Stadtfest in Rathenow - Zum Jubiläum komplett im Zentrum

Weil der Optikpark wegen der Buga nicht zugänglich war, ist das Rathenower Stadtfest erstmals seit 2006 wieder nur im Zentrum gefeiert worden. Die 25. Auflage war sehr gut besucht. Rund um die Bühnen auf dem Märkischen Platz, vor der Post und auf dem Edwin-Rolf-Platz war von Freitag bis Sonntag jede Menge los.

14.09.2015
Havelland Dankeschön an Bäckermeister Wolfgang Ziehm - Abschied vom Backofenfest

Bei allen Backofenfesten im Falkenseer Museum war er dabei: Bäckermeister Wolfgang Ziehm. Nun geht der 84-Jährige, der 1960 in Falkensee eine Bäckerei aufbaute, in den Backruhestand. Wie es mit dem Falkenseer Museumsfest weitergeht, ist noch unklar.

14.09.2015
Havelland Blick und die Rundfunksendestelle - Als Nauen die Welt umarmte

Am Tag des offenen Denkmals kamen hunderte Besucher in der Rundfunksendestelle von Nauen, um sich fachlich und historisch durch die Geschichte des Ortes führen zu lassen. Ab 1906 wurden hier Funksignale um die Welt gesendet.

14.09.2015
Anzeige