Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Zwei Verletzte bei Auffahrunfall
Lokales Havelland Zwei Verletzte bei Auffahrunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 13.12.2017
Die B 5 musste nach dem Unfall voll gesperrt werden. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Nauen

Ein Auffahrunfall mit zwei Verletzten hat sich am Mittwoch gegen 13 Uhr auf der Bundesstraße 5 bei Nauen, Höhe Abzweig Neukammer, ereignet. An einer roten Ampel prallte ein Pkw Opel, der in Richtung Berlin unterwegs war, auf das Heck eines Lkws und rutschte teilweise unter das Fahrzeug.

Dabei wurden der Fahrer, der offenbar unaufmerksam gewesen war, und der Beifahrer des Opel verletzt. Das Auto war nicht mehr fahrbereit, musste abgeschleppt werden. Der Fahrer des Lkws blieb unverletzt.

Die B 5 musste zur Versorgung der Patienten und zur Bergung des Fahrzeuges etwa 45 Minuten voll gesperrt werden. Die Feuerwehr Nauen beseitigte Betriebsflüssigkeiten, die auf die Fahrbahn gelaufen waren. Der Sachschaden wird auf mehr als 10 000 Euro geschätzt.

Von Andreas Kaatz

Der Landkreis Havelland und das kreiseigene Unternehmen Havelbus wollen noch schneller und direkter auf Bürgerhinweise reagieren. Zu diesem Zweck sind sie dem Bürgerportal „Maerker“ beigetreten, das im Jahr 2009 gemeinsam vom Innenministerium und dem Städte- und Gemeindebund aus der Taufe gehoben wurde.

16.12.2017

Nicht rechtskräftig geworden ist das Urteil des Amtsgerichts Rathenow, das einer Premnitzer Familie die Rückzahlung von Kita- und Hortbeiträgen aus dem Jahr 2016 zugesprochen hat. Der freie Träger, der die Elternbeiträge erstatten sollte, hat durch eine Berliner Rechtsanwaltskanzlei gegen das Rathenower Urteil Berufung einlegen lassen.

16.12.2017

Die Arbeiten zur Veränderung der gültigen Bebauungspläne für die vier Ketziner Windparks werden eingestellt. Das beschlossen die Abgeordneten der Stadtverordnetenversammlung jetzt. Sie wollen damit den Bau von großen Anlagen verhindern. Die Investoren sehen sich jedoch durch die Bauleitplanung im Recht.

16.12.2017
Anzeige