Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Nauen Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Bei einem Auffahrunfall auf der B 5-Umgehungsstraße bei Nauen wurden am Mittwochmittag zwei Pkw-Insassen verletzt. Der Fahrer war mit seinem Auto an einer Kreuzung auf einen Lkw aufgefahren und unter diesen gerutscht. Für die Versorgung der Patienten und die Fahrzeugbergung wurde die Straße etwa 45 Minuten voll gesperrt.

Voriger Artikel
Kreis macht bei „Maerker“ mit
Nächster Artikel
Debatte um Kita-Standort

Die B 5 musste nach dem Unfall voll gesperrt werden.

Quelle: Julian Stähle

Nauen. Ein Auffahrunfall mit zwei Verletzten hat sich am Mittwoch gegen 13 Uhr auf der Bundesstraße 5 bei Nauen, Höhe Abzweig Neukammer, ereignet. An einer roten Ampel prallte ein Pkw Opel, der in Richtung Berlin unterwegs war, auf das Heck eines Lkws und rutschte teilweise unter das Fahrzeug.

Dabei wurden der Fahrer, der offenbar unaufmerksam gewesen war, und der Beifahrer des Opel verletzt. Das Auto war nicht mehr fahrbereit, musste abgeschleppt werden. Der Fahrer des Lkws blieb unverletzt.

Die B 5 musste zur Versorgung der Patienten und zur Bergung des Fahrzeuges etwa 45 Minuten voll gesperrt werden. Die Feuerwehr Nauen beseitigte Betriebsflüssigkeiten, die auf die Fahrbahn gelaufen waren. Der Sachschaden wird auf mehr als 10 000 Euro geschätzt.

Von Andreas Kaatz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg