Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Zweite „Galerie auf Zeit“ eröffnet

Belebung fürs Falkenseer Zentrum Zweite „Galerie auf Zeit“ eröffnet

Bis Weihnachten sollen Falkenseer und Gäste ins Zentrum der Gartenstadt gelockt werden, um in der „Galerie auf Zeit“ Kunst und Kunsthandwerk aller Art zu kaufen. Am Freitag fand die Eröffnungsparty in der Potsdamer Straße statt.

Falkensee 52.562044 13.0770003
Google Map of 52.562044,13.0770003
Falkensee Mehr Infos
Nächster Artikel
Wurst bleibt auf dem Speiseplan

Hans-Heinrich Hardt versteigerte einzelne Galeriestücke.

Quelle: Hans-Peter Theurich

Falkensee.
Schauspieler Hans-Heinrich Hardt würzte die Eröffnungsparty für die zweite „Galerie auf Zeit“ in Falkensee am Freitagabend mit einer launigen Auktion. Er brachte Schmuck, eine CD und einen Weihnachtswichtel unter den Hammer. Der Erlös geht an die Willkommensinitiative für Flüchtlinge für ein Café in der Seegefelder Straße.

Mit der „Galerie auf Zeit“ bezog ein Markt für Kunst und Kunsthandwerk die lange verwaisten Räume des früheren Lokals „Taparei“ in der Potsdamer Straße. Während der Eröffnung strömte das Publikum ohne Unterlass, bis die vier Räume im Erdgeschoss brechend voll waren. So war das Ziel, mehr Leute ins Zentrum locken, an diesem Abend erreicht.

Das Sortiment der Galerie ist breit gefächert: mit Naturseifen, einer Weihnachtsedition Popcorn, zarten Spitzenschals, jeder Menge Kindermützen, Holzspielzeug und Waldorfpuppen zum Liebhaben. Galeristin Maren Marzilger hat die Künstler ausgesucht. „Ich habe mich für die Heimatmaler aus Falkensee entschieden. Sie stellen gern mit Kunsthandwerkern aus.“

Matthias Fensky, bekannt als Heimatmaler, möchte aus dem Verkauf seiner Gemälde ein behindertengerechtes Auto finanzieren. Seit einem Unfall ist er auf den Rollstuhl angewiesen.

Obwohl die Küche des Hauses als Raum für eine Bilderausstellung zunächst erstaunt, kommen die schwarz-weißen Enkaustik-Arbeiten von Melanie Russ auf den weißen Fliesen recht gut zur Geltung. Tanja Kramer-Katt hat sich selbst das Fotografieren beigebracht. Ihre Bilder zeigen die Vergänglichkeit der Natur.

Das Popcorn neu erfunden hat Nina Quade, die Geschmacksrichtungen wie Karamell oder Kräuter haben Suchtpotential. „Der Duft von Popcorn dämpft die Sorgen“ heißt es auf ihrer Website. Und die Weihnachtsvariante versetzt einen direkt in Adventsstimmung. Erst im Juli ging Nina Quade mit ihrer Popcorn Bakery an den Start. Seit Oktober ist der Online-Shop im Internet freigeschaltet.

Regelrecht Weihnachtliches sah man selten. Wieder einmal eindrucksvoll präsentierte Christine Link ihre witzigen Damenporträts aus Keramik. Ihnen stellte sie eine Heerschar Engel zur Seite – in sexy-zarten Gewändern. Mit Kerzen in den Händen sind sie ideale Weihnachtsgeschenke.

Am Stand von Horst Arndt hat die beschauliche Zeit bereits begonnen. Der Drechsler hatte moderne Krippen und fröhliches Personal mitgebracht, darunter ein cooler Weihnachtsmann mit Sonnenbrille. Auch elegante Ohrringe aus Ebenholz mit Silberintarsien fertigt er in seiner Werkstatt.

Veranstalter der zweiten „Galerie auf Zeit“ sind neben dem Kreativ-Netzwerk „Made in Falkensee“ die Interessengemeinschaft Zentrum und die Werbegemeinschaft Falkensee-Mitte, die sich in der Gründungsphase befindet. Sie organisierte die so genannte Aktion Schau-Fenster. Ladenbesitzer, Ärzte und Rechtsanwälte im Zentrum stellen Künstlern und Kunsthandwerkern aus dem Havelland Schaufenster, Büros und Praxen zur Verfügung, um Selbstgemachtes zu präsentieren. Damit soll eine vorweihnachtliche Kunstmeile entstehen.

Die „Galerie auf Zeit“ gibt es bis Weihnachten. „Ab Januar könnte etwas Ähnliches in dem leerstehenden Laden der Biofreunde in der Bahnhofstraße entstehen“, so Bürgermeister Heiko Müller. (SPD) Das Gebäude biete sich für eine Zwischennutzung von etwa zwei Jahren an. Eine kommerzielle Vermietung käme nicht in Frage. Die „Galerie auf Zeit“ ist Mittwoch bis Freitag von 15 bis 20 Uhr und sonnabends von 11 bis18 Uhr geöffnet. Am dritten und vierten Adventssonntag öffnet sie zusätzlich von 11 bis17 Uhr.

Von Judith Meisner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg