Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Lokales Lieder und Geschenke
Lokales Lieder und Geschenke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 07.12.2017
Bei der Weihnachtsfeier mit Asylbewerbern und Paten gestern im Haus Sonnenschein in Luckenwalde. Quelle: Margrit Hahn
Luckenwalde

Einen festlichen und gemütlichen Nachmittag verbrachten Familien aus Syrien und Afghanistan mit ihren Paten am Donnerstag im Luckenwalder Haus „Sonnenschein“. Eingeladen dazu hatte Evelin Kierschk, die auch selbst eine afghanische Familie mit sieben Kindern betreut.

Musicalstar Fabian Klatt sorgte für die musikalische Umrahmung. Quelle: Margrit Hahn

Nachdem die Weihnachtsfeier im vorigen Jahr großen Anklang gefunden hatte, gab es nun eine Zweitauflage mit dem Hintergrund, dass die Flüchtlinge die deutsche Weihnachtstradition besser kennenlernen sollen. Sie sangen Weihnachtslieder und der Weihnachtsmann brachte Geschenke. Für die Flüchtlingsfamilien gab es einen Weihnachtskalender und für die Paten als Dankeschön einen Gutschein. „Viele kennen ein solches Weihnachtsfest gar nicht so, wie wir es feiern“, sagte Kierschk. Für die musikalische Umrahmung sorgte Musicalsänger Fabian Klatt, der aus Berkenbrück stammt und inzwischen in Wiesbaden erfolgreich beruflich Wurzeln geschlagen hat.

Von Margrit Hahn

Gisbert Schulze ist schon gespannt, was er als Weihnachtsmann in dieses Jahr am Heiligabend alles erlebt. Im vergangenen Jahr hatte er insgesamt 24 Auftritte. Einer war von brachialer Gewalt. Um an die Geschenke zu kommen, musste die Tür eingetreten werden.

05.12.2017

Eltern und Schüler wünschen sich einen Anbieter, der vor Ort in Stülpe kocht und die Schulkinder täglich mit warmen Mittagessen versorgt. Die Gemeinde wollte die Vergabe ausschreiben, doch nach jetzigem Stand kann das Objekt nicht verpachtet werden, dafür müsste ordentlich investiert werden.

04.12.2017

Ulrike Tippe ist die neue Präsidentin der Technischen Hochschule Wildau. Am Montag wird sie sich und ihre drei Stellvertreter in einer außerordentlichen Sitzung des Senats der Hochschule vorstellen.

01.12.2017