Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
„Naturlandschaften“

Ruhlsdorf „Naturlandschaften“

Werner Erdmann aus Teltow zeigt im Verwaltungsgebäude der Gemeinde Nuthe-Urstromtal in Ruhlsdorf Bilder und Holzarbeiten.

Voriger Artikel
Neu-Bürger mit vielen Ideen
Nächster Artikel
Knatternde Traktoren

Werner Erdmann erläutert Bürgermeisterin Monika Nestler seine Bilder bei der Vernissage am Donnerstag im Ruhlsdorfer Verwaltungsgebäude.

Quelle: Margrit Hahn

Ruhlsdorf. Eine Ausstellung zum Thema „Naturlandschaften“ wurde am Donnerstag in der Gemeindeverwaltung in Ruhlsdorf eröffnet. Zu sehen sind Arbeiten von Werner Erdmann. Der 74-Jährige zeigt nicht nur Bilder, die er gemalt hat, sondern auch Drechselarbeiten sowie Pyramiden und Schwibbögen. „Mein Onkel ist ein wahres Multitalent“, schwärmt Ivonne Grzeschik aus Woltersdorf. Sie hatte Tiere und Landschaften in Öl von ihm geschenkt bekommen und ihm vorgeschlagen, seine Arbeiten im Verwaltungsgebäude auszustellen.

1942 wurde er in Leitersdorf in der Nähe von Frankfurt (Oder) – aber auf der heute polnischen Oder-Seite – geboren. Er wuchs in Mecklenburg auf und zog 1965 nach Mahlow. In Teltow war er als Einrichter tätig, wo er heute auch wohnt. „Mit dem Drechseln habe ich schon zu DDR-Zeiten begonnen“, berichtet er. Nur damals musste er sich von überall das Material und die Werkzeuge zusammensuchen. Nach der Wende gab es alles zu kaufen und eigentlich hätte er sein Hobby an den Nagel hängen können, doch er liebte seine Holzarbeiten.

Zum Werkeln geht er in den Keller. „Meine Frau bringt mir auch hin und wieder ein Bier in den Keller“, sagt Werner Erdmann lachend. Die Bilder entstehen im Wohnzimmer, während der Fernseher läuft.

Seit fünf Jahren besucht er einen Malkurs. Die Räume stellt die Teltower Wohnbaugenossenschaft zur Verfügung. Drei Stunden wird dienstags unter fachlicher Anleitung gemalt. Einige der Arbeiten sind jetzt in der Ausstellung zu sehen. Werner Erdmann bevorzugt Ölfarben, da sich diese besser mischen lassen. Er schwört auf gute Farben, die zwar etwas teurer sind, dafür aber eine höhere Deckkraft besitzen. Die Bilder entstehen entweder nach Vorlage oder aus dem Gedächtnis. Auch Eindrücke von seinen Reisen in Südafrika, China und Thailand spiegeln sich in seinen Werken wieder. Hin und wieder verwendet er Pergamentpapier, um sein Motiv zu skizzieren, daraus lässt sich dann leichter das Bild entwerfen.

Hortkinder aus Zülichendorf sorgten für die musikalische Umrahmungd

Hortkinder aus Zülichendorf sorgten für die musikalische Umrahmung.d

Quelle: Margrit Hahn

Bürgermeisterin Monika Nestler (Linke) freut sich über die Ausstellung, die ihrer Aussage nach, eine Bereicherung auch für die Verwaltung sei. Ihre Mitarbeiter hätten beim Gang über den Flur schon in den vergangenen Taqen einen Blick werfen können. Jetzt haben auch die Bürger, die ins Verwaltungsgebäude kommen, Gelegenheit, sich die Arbeiten anzuschauen. „Werner Erdmann hat spät mit dem Zeichnen begonnen aber man kann ja nur dazulernen. Ich wäre froh, wenn ich nur halb so gut zeichnen könnte“, sagte Nestler. Sie lobte die Bilder, die sie als Kunst bezeichnet und schlug vor, dass Werner Erdmann mit Barbara Sroka aus Woltersdorf in Erfahrungsaustausch treten sollte. Da Sroka zu den Besuchern der Ausstellung gehörte, nahm Werner Erdmann den Vorschlag gleich wahr und fachsimpelte mit der Woltersdorfer Hobbymalerin.

Für eine besondere Überraschung sorgten die Kinder vom Hort der Grundschule Zülichendorf. Sie sorgten so für die kulturelle Umrahmung, indem sie Lieder sangen, auf Melodikas spielten und Gedichte vortrugen. Werner Erdmann erzählte den Kindern, dass er seit zehn Jahren auch im Chor singt, allerdings im Männerchor „Frohsinn“. Der würde zwar dringend Nachwuchs suchen, doch der Chor der Felgentreu kann nicht bei der Problemlösung helfen – er besteht nur aus Mädchen.

Von Margrit Hahn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
freenet TV

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg