Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

16°/ 8° Regen

Navigation:
Oberhavel
Neubau bringt ab Dezember bessere Arbeitsbedingungen

Grundstein für Rettungswache gelegt: in der André-Pican-Straße 41. Am Freitag, 24. April 2015, ist der Grundstein für den Neubau direkt neben der alten Wache gelegt worden. Bauherr ist der Landkreis. Was aus dem Altbau wird, steht dagegen bisher noch nicht fest. Nur eine leichte Andeutung gab es.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Umbau des Kremmener Schulhofes verschoben

In der Kremmener Verwaltung gibt es Überlegungen, die Goethe-Oberschule an den Landkreis zu übertragen. Das sagte Bürgermeister Klaus-Jürgen Sasse in der Stadtverordnetenversammlung. Bislang ist die Stadt der Träger der Einrichtung. "Noch ist aber nichts spruchreif", so Sasse. Hintergrund ist offenbar eine Initiative aus Hennigsdorf.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
RE6 kommt künftig ohne Pause aus

Die vorgestellten Änderungen bei den neuen Fahrpläne des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) werden große Vorteile für Pendler in Hennigsdorf mit sich bringen. Und auch in Oranienburg soll es schneller gehen. Flotter soll es auch für den Prignitz-Express gehen. Also alles gut? Nein, Kritik gibt es auch.

mehr
Polizei in Hennigsdorf fahndet nach Umweltverschmutzern

Was für ein Umweltfrevel: Dutzende alte Autoreifen türmen sich meterhoch auf einem Radweg mitten im Wasserschutzgebiet. Klar ist, dass die illegalen Entsorger mit einem großen Fahrzeug gekommen sein müssen. Warum hat sie niemand gesehen? Die Polizei rätselt und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

mehr
"Stadtladen" vermittelt in Gransee, Fürstenberg und Zehdenick Läden

"Ich bin zu haben." In großen Lettern prangt dieser Satz auf einem blauen Schild in vielen leer stehenden Läden in Zehdenick, Gransee und Fürstenberg. In den Innenstädten. Es ist das Markenzeichen für den "Stadtladen"‒ das Internet-Angebot der drei Kommunen für potenzielle Nachnutzer.

mehr
Konzept geht auf - Wochenmarkt wird ebenfalls gut angenommen

Der im vergangenen November feierlich an der Bahnhofstraße übergebene Dorfplatz von Schildow ist zu dem geworden, was sich die Erbauer gewünscht hatten: ein Treffpunkt in der Mitte des Ortes. Und auch das Konzept des Wochenmarktes geht nach einer Bilanz der Händler auf.

mehr
Zermonie an der Kirche Sommerfeld

Vor 70 Jahren führte der Todesmarsch vom damaligen KZ Sachsenhausen in Richtung Norden durch das Dorf Sommerfeld. In Gedenken daran fanden sich an der Gedenktafel neben der Kirche etwa 80 Leute zu einer kleinen Zeremonie ein. Dazu eingeladen hatten die Kirchengemeinde sowie die Ortsbeiräte von Sommerfeld, Beetz und Hohenbruch.

mehr
Bei vielen Oberhavelern schwindet das Verständnis

Der erste Tag des Lokführer-Streiks verlief in Oberhavel relativ ruhig. Die Bahnreisenden hatten sich früh auf mögliche Zugausfälle und Verspätungen eingestellt. Die meisten Angestellten kamen sogar pünktlich. Dennoch: Auf großes Verständnis stößt der Lokführer-Streik in Oberhavel nicht - im Gegenteil.

mehr
Tim Grutzeck aus Bergfelde bei "Jugend forscht"

Tim Grutzeck aus Bergfelde und sein sechsbeiniger Roboter werden Ende Mai beim Bundesausscheid von "Jugend forscht" teilnehmen. Der Schüler des Marie-Curie-Gymnasiums Hohen Neuendorf hat das High-Tech-Gerät selbst erdacht, gebaut und programmiert. Das war teilweise so kompliziert, dass sogar sein Helfer ins Schwitzen kam.

mehr
Luftbilder zeigen Einschlagtrichter in der Mittelstraße

In Oranienburg gibt es einen neuen Bombenverdacht - in der Mittelstraße sucht der Kampfmittelräumdienst nach möglichen Weltkriegsbomben. Luftbilder zeigen, dass im Zweiten Weltkrieg an dieser Stelle Bomben eingeschlagen sind. Sollten welche gefunden werden, könnten sich geplante Bauarbeiten verzögern.

mehr
Oranienburgs Snookerverein möchte für den Sport begeistern

Sechs Spielzüge im Voraus planen? Schwierig, wenn man bedenkt dass es "höchstens 150 Leute gibt, die das können", wie Dieter Nitze vom Snookerverein in Oranienburg sagt. Doch Übung macht den Meister und für Anfänger heißt es wie bei jeder Sportart: üben, üben, üben - und putzen, putzen, putzen.

mehr
Reanimation erfolglos

Ein Mann ist am Montagabend in Leegebruch (Oberhavel) während des Joggens ums Leben gekommen. Eine Radlerin hatte den Mann gefunden, dem auch der Notarzt nicht mehr helfen konnte. Der Tote hatte keine Papiere bei sich, doch dank moderner Technik konnten seine Eltern noch am Abend über das tragische Unglück informiert werden.

mehr


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Anzeige