Volltextsuche über das Angebot:

18°/ 13° Regenschauer

Navigation:
Oberhavel
Sicherheit
Freut sich auf die Arbeit im Mühlenbecker Land: Kay-Uwe Jeschow.

Die Polizei hat im Mühlenbecker Land ein neues Gesicht bekommen – das von Kay-Uwe Jeschow. Der Polizeikommissar hat Anfang April dieses Jahres seinen Dienst angetreten. Als Nachfolger von Polizeihauptmeister Uwe-Karsten Volkmann ist er gemeinsam mit Polizeioberkommissar Toni Luthardt Ansprechpartner für die Einwohner im Mühlenbecker Land.

  • Kommentare
mehr
25 Jahre MS-Selbsthilfegruppe Oranienburg
Monika Rösch  hatte vor fünf Jahren den Staffelstab als Sprecherin an Britta Rudolph (r.) abgegeben.

„Wir lachen viel und haben immer gute Laune“, sagt die Sprecherin der Selbsthilfegruppe, Britta Rudolph. Für viele ein wichtiges „Medikament“ gegen die Krankheit. 22 Frauen und Männer gehören zur Oranienburger Selbsthilfegruppe „Multiple Sklerose“. Es gibt sie seit 25 Jahren. Das wurde am Donnerstag gefeiert.

  • Kommentare
mehr
Verkehrsclub Deutschland
Die Mitglieder des Oranienburger VCD wollen sich stärker miteinbringen.

Eine Verkehrspolitik, die umweltfreundlich und sozialverträglich ist. Genau dafür setzt sich die Oranienburger Kreisgruppe des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) ein. „Im Landkreis Oberhavel läuft in der Verkehrspolitik einiges falsch“, so Christoph Rudel, Mitglied des Landesvorstandes.

  • Kommentare
mehr
Oberhavel: Polizeibericht vom 26. Mai 2016
Bei einem Einsatz im Übergangswohnheim Stolpe-Süd stieß die Polizei zufällig auf einen 36-jährigen Kameruner, gegen den ein Haftbefehl vorlag.

Bei einem Einsatz im Übergangswohnheim Stolpe-Süd ist die Polizei auf einen 36-jährigen Kameruner gestoßen, gegen den unter anderem ein Erzwingungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Neuruppin über 50 Euro vorliegt. Der Kameruner konnte die Strafe nicht bezahlen und versuchte sich mit Schlägen, Tritten und Bissen der Festnahme zu entziehen.

  • Kommentare
mehr
Wohnstätte trotzt der Absage
Sportlich aktiv: Die Bewohner der Kremmener Wohnstätte „Haus am See“.

Weil die Traditionsveranstaltung „Kremmen läuft“ in diesem Jahr nicht stattfindet, haben sich die Bewohner vom „Haus am See“ kurzerhand dazu entschlossen, selbst einen Nordic-Walking-Lauf auf die Beine zu stellen. Die Einrichtung für Menschen mit Behinderung sorgt so für sportliche Abwechslung im Alltag der Bewohner.

  • Kommentare
mehr
2. Kunst- und Antikmarkt vorm Schloss
Yvonne Trenner aus Oranienburg organisiert den Markt.

Yvonne Trenner hat den 2. Kunst- und Antikmarkt organisiert. Am Sonntag, 29. Mai, findet er von 10 bis 17 Uhr im Südhof des Oranienburger Schlosses statt. An mehr als 20 Ständen gibt es in dieser Zeit Trödel und Antikes

  • Kommentare
mehr
Verkehrsentwicklung in Oranienburg
Die Schlossbrücke ist ein Nadelöhr. Auch deshalb soll der Radverkehr gefördert werden.

Weniger Autos in der Innenstadt, dafür mehr Radfahrer und Busse _ so sieht es künftig in Oranienburg aus. Falls das Verkehrsentwicklungskonzept, an dem die Stadtverordneten gerade feilen, zum Tragen kommt. Die große Frage ist noch: Wird eine zusätzliche Brücke über die Havel gebraucht? In diesem Punkt scheiden sich die Geister.

  • Kommentare
mehr
Hoher Sachschaden
Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Linienbus wurde die Polizei am Mittwoch gegen 15.15 Uhr in die Märkische Allee nach Glienicke gerufen.

In Glienicke (Oberhavel) ist es am Mittwochnachmittag zu einem Unfall zwischen einem Polo und einem Linienbus gekommen. Bei dem Unfall ist nach ersten Erkenntnissen ein Schaden von 15.000 Euro entstanden.Verletzt wurde niemand. Die Unfallursache ist wahrscheinlich ein Vorfahrtsfehler.

  • Kommentare
mehr
Wirtschaftsjunioren Oberhavel
Enrico Kitschun (28) mit seiner Assistentin Georgia Krieg in den Räumlichkeiten in der Mittelstraße.

Elf junge Unternehmer gehören den Wirtschaftsjunioren Oberhavel an. Sie vernetzen sich, geben sich Tipps, vermitteln Kunden und wollen den Wirtschaftsstandort Oberhavel stärken. Zwei von ihnen berichten aus ihrem Lebenslauf und wie sie so früh Geschäftsführer geworden sind.

  • Kommentare
mehr
„Sport ist Quelle für Selbstvertrauen“
Die Geschicklichkeitsspiele machten allen Spaß.

900 Menschen mit und ohne Handicap, die jüngste sechs Jahre alt, der älteste 78, waren am Mittwoch in Hennigsdorf zum 17.Integrationssportfest gekommen. Neben de klassischen Dreikampf, warteten viele Geschicklichkeitsspiele auf die Teilnehmer aus ganz Oberhavel.

  • Kommentare
mehr
Chor feiert 30.Geburtstag
Der (zum Foto nicht vollständige) Frauenchor Teschendorf.

Auch im wahren Leben werden Frauen immer älter, bevor sie Nachwuchs bekommen. Doch mit dreißig Jahren ist Frau genau im richtigen Alter. Und so ist auch der Frauenchor Teschendorf zu seinem 30-jährigen Bestehen, in der Chorszene ist man damit fast noch ein Küken, auf Nachwuchssuche. Gemeinsam will man weitersingen.

  • Kommentare
mehr
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg