Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Oberhavel
Kremmen
Der Altbau der Feuerwehr an der Straße der Einheit.

Der Standort der Feuerwehr an der Kremmener Straße der Einheit muss saniert werden. Im Bauausschuss am Dienstagabend sind entsprechende Pläne vorgestellt worden. Aber ein zweites Szenario ist möglich: ein komplett neuer Standort. Stadtverordnete und auch die Feuerwehrleute müssen sich einigen.

  • Kommentare
mehr
Oranienburg
Das Dachgeschoss schützt derzeit nur eine Folie. Pierre Schwering und Elena Miropolskaja.

Die Sanierung des Hauses der Jüdischen Gemeinde „Wiedergeburt“ wird viel teuerer und aufwendiger als erwartet. Bei der Dachsanierung stellte sich jetzt heraus, dass die Deckenbalken vom Schwamm befallen sind. Die Gemeinde musste ausziehen und hat im Regine-Hildebrandt-Haus Notquartier. Noch ist unklar, wie die Bauarbeiten alle finanziert werden können.

  • Kommentare
mehr
Hoher Schaden in Zehdenick
Die Feuerwehr musste am Dienstag in Zehdenick ausrücken, weil ein Schuppen mit Holz Feuer gefangen hatte.

Hoher Schaden ist am Dienstag bei einem Brand in Zehdenick entstanden. In der Straße Schmidts Stiche stand ein Schuppen in Flammen. Nach ersten Ermittlungen war das Feuer von einem Komposthaufen ausgegangen und griff dann auf einen nahen Schuppen, in dem Holz lag über. Die Schadenssumme wird mit rund 18 000 Euro beziffert.

  • Kommentare
mehr
Schwerer Unfall bei Neuholland
Der Opel ist bei der Kollision mit einem Straßenbau total zerstört  worden.

Ein Opel ist am Mittwoch gegen 13 Uhr auf der Straße zwischen Neuholland und Freienhagen (Oberhavel) nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Baum geprallt. Dabei wurde der Fahrer im Wagen eingeklemmt. Er musste von Feuerwehrleuten aus dem Pkw befreit und mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

  • Kommentare
mehr
Polizeieinsätze in Asylunterkunft
Die Polizei musste am Dienstag gleich zweimal zum Einsatz in die Asylunterkunft nach Zootzen.

Unbekannte haben in der Asylbewerberunterkunft in Zootzen in der Nacht zu Dienstag Schäden an der Fassade, an den Fenstern und in den Toilettenräumen verursacht. Die Kripo ermittelt wegen Sachbeschädigung. Darüber hinaus gerieten am Dienstagabend zwei jugendliche Asylbewerber in Streit und wurden gegeneinander handgreiflich.

  • Kommentare
mehr
Flammen zwischen Malz und Freienhagen
Immer wieder kommt es in diesen Tagen bei Oranienburg, Nassenheide und Freienhagen zu Waldbränden. Die Kripo ermittelt mit Hochdruck wegen des Verdachtes der Brandstiftung.

Die unheimliche Serie von Bränden rund um Oranienburg, Nassenheide und Freienhagen geht weiter. Am Dienstagnachmittag brannten 250 Quadratmeter Waldboden. Die freiwillige Feuerwehr war mit 80 Einsatzkräften vor Ort. Wie es zum Brandausbruch kam, konnte bisher nicht abschließend geklärt werden.

mehr
Enkeltrick gescheitert
Eine 70-jährige Frau aus Bötzow hat Strafanzeige bei der Polizei erstattet, nachdem eine Anruferin versucht hatte, mittels Enkeltrick Geld von ihr zu ergaunern.

Gescheitert ist ein Enkeltrickversuch am Dienstag in Bötzow. Dort war eine 70-jährige Frau von einer angeblich Bekannten am Telefon um die Zahlung eines Geldbetrages gebeten worden. Die Seniorin ließ die Anruferin abblitzen und erstattete stattdessen Strafanzeige.

  • Kommentare
mehr
Blindgänger in Kiesgrube
Die Bombensprengung  in Germendorf wurde zuvor nicht öffentlich gemacht.

In einer Kiesgrube in Germendorf (Oberhavel) ist am Mittwoch eine 50-Kilogramm-Bombe amerikanischer Herkunft gesprengt worden. Der Blindgänger war im Rahmen einer privat veranlassten Kampfmittelsuche im Tagebau gefunden worden. Vom rund 500 Meter großen Sperrkreis waren weder Anwohner noch Straßenverkehr betroffen.

  • Kommentare
mehr
Vehlefanz
Bartholomäus Raschke (vorn) mit seiner Urkunde, die er von Andres Irmisch (links dahinter) bekommen hat.

Ehre für Bartholomäus Raschke. Der 37-Jährige betreibt in Vehlefanz seinen Friseursalon Bartholomé. Die CDU-Mittelstandsvereinigung nominiert ihn nun für einen Unternehmerpreis. Eine entsprechende Urkunde wurde Raschke am Dienstagabend überreicht. Ob er den Mittelstandpreis bekommt, steht im November fest.

  • Kommentare
mehr
Kremmen
Die alte Schulsporthalle.

Was wird nun aus der alten Turnhalle an der Kremmener Goetheschule? Im Bauausschuss hat sich am Dienstagabend abgezeichnet, dass sie wohl doch nicht abgerissen wird. Denn auch ein Großteil der Kinder hat sich dafür ausgesprochen – und Grundschulleiterin Annette Borchert hat weitere Argumente.

  • Kommentare
mehr
Oranienburg
Lydia Grimm  aus Oranienburg erhielt gestern Abend den „Sonderpreis des Ministers“ bei der Verleihung in Potsdam.

Lydia Grimm aus Oranienburg unterrichtet seit anderthalb Jahren an der Havelgrundschule rund 20 Flüchtlingskinder. Sie lernen bei ihr die deutsche Sprache und sie hat mit ihnen einen Film gedreht. Am Dienstagabend bekam sie den „Sonderpreis des Ministers“ bei Vergabe des „Brandenburgischen Lehrerinnen- und Lehrerpreises 2017“ in Potsdam.

  • Kommentare
mehr
Hohen Neuendorf
Christin-Denise Heisters vor der Dr.-Hugo-Rosenthal-Oberschule in Hohen Neuendorf. Gestern Abend ist sie in Potsdam ausgezeichnet worden.

Sie hat eine Klasse, die nach dem Tod des Klassenlehrers außer Kontrolle geraten war, in den Griff gekriegt. Die Schüler haben sie für eine besondere Auszeichnung vorgeschlagen. Christin-Denise Heisters ist mit dem diesjährigen Brandenburgischen Lehrerinnenpreis geehrt worden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg