Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Oberhavel
Oberkrämer
Peter Leys (BfO), Bürgermeister von Oberkrämer

Wie geht es weiter mit der Kita in Vehlefanz? Wie ist die Situation beim Hort und in der Grundschule in Bötzow? Wie stehen die Chancen für eine Oberschule in Oberkrämer? Wie wird nach dem Hochwasser getan? Vor dem Jahresempfang der Gemeinde Oberkrämer am Freitagabend sprach die MAZ mit Bürgermeister Peter Leys (BfO).

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Borgsdorf (Oberhavel)
20.20 Uhr am Donnerstag: Isabelle und Kevin verlassen den Bungalow.

Ein Schock am Abend für Isabelle (18) und Kevin (22): Das wohnungslose Paar, das seit September in einer Notunterkunft in Borgsdorf untergebracht war, wurde am Donnerstagabend vor die Tür gesetzt.

  • Kommentare
mehr
Hennigsdorf
Bianca Girlich bekam ihre erste Kamera schon als Grundschülerin.

Sonnenuntergänge sind die große Leidenschaft der Hennigsdorfer Hobbyfotografin Bianca Girlich. „Selbst, wenn man immer an derselben Stelle steht, ist die Stimmung doch immer eine andere“, sagt die 55-Jährige. Mit ihrer Kamera ist sie nicht nur in Hennigsdorf unterwegs.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Oberhavel
Vorsicht vor vermeintlichen E-Mails der Kreisverwaltung Oberhavel. Sie können großen Schaden anrichten.

Momentan sind gefälschte E-Mails im Umlauf, die von vermeintlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kreisverwaltung stammen sollen. Darüber informiert der Kreis und warnt zugleich: Mit diesen E-Mails werde versucht, einen Schadcode über das Internet zu verbreiten.

  • Kommentare
mehr
Hohenbruch
In Neuruppin sind Unterschriften gegen Windräder übergeben worden.

Weiterer Protest gegen mögliche Windräder im Wald: Am Sonntag findet am Hohenbrucher Gemeindezentrum eine Veranstaltung statt, mit der der Landschaftsförderverein Oberes Rhinluch auf das Projekt aufmerksam machen will. In Neuruppin sind Unterschriften gegen die Windräder übergeben worden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Guten Tag!
Stefan Blumberg

Unsere tägliche MAZ-Kolumne: Stefan Blumberg schreibt über die Leute in Glambeck im Löwenberger Land. Die haben nämlich einen Vogel – also wirklich. Der Storch Ronny hat in den vergangenen Jahren für Furore gesorgt. Nebenbei kam aber auch Geld in die Glambecker Kasse. Auch dieses Jahr wieder?

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schildow
Gemütliche Runde beim MAZ-Stammtisch am Mittwoch im Restaurant „Kastanienhof“ in Schildow.

Bei der MAZ-Serie „Zu Hause in . . .“, die sich zwei Wochen den Gemeinden Glienicke und Mühlenbecker Land gewidmet hat, fand Mittwoch der zur Serie gehörige MAZ-Stammtisch im Restaurant „Kastanienhof“ in Schildow statt. Einwohner aus dem Mühlenbecker Land und Glienicke nutzten die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hohen Neuendorf
Das Literaturcafé „SchreibMut“ vom Kulturkreis Hohen Neuendorf wurde 2005 gegründet.

Der Kulturkreis Hohen Neuendorf bietet am Wochenende viel Kultur: Am Sonnabend lädt das Literaturcafé SchreibMut zur Geburtstagslesung „Jetzt schlägt´s 13“ in die Stadtbibliothek und am Sonnabend spielt Schauspieler Oliver Posener im Restaurant „Green“ des Golfclubs Stolpe Patrick Süskinds Einakter „Kontrabass“.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kriminalitätslage vom 22. Februar 2018
In Hohen Neuendorf wurde eine Terrassentür beschädigt.

Ein umgekippter Anhänger mit Strohballen in Germendorf, Drogen am Steuer in Oranienburg und Waffenfund in Hohen Neuendorf – diese und weitere Meldungen der Polizei in Oberhavel lesen Sie im Polizeiüberblick vom 22. Februar.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Leegebruch
Martin Rother, amtierender Bürgermeister Leegebruchs, fordert die Bürger zum Handeln auf.

Die Leegebrucher Gemeindevertreter und Mitglieder des Bauausschusses haben sich während der Sitzung am Mittwochabend klar gegen die umstrittene Klärschlammverbrennungsanlage in Germendorf positioniert. Auch Maßnahmen gegen die Wasserproblematik im Ort wurden im Ausschuss vorgestellt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Menz
Im vergangenen Jahr wurden die Skulpturen am Dagowsee und in Neuglobsow gesetzt.

Die Stiftung Naturschutzfonds Brandenburg bemüht sich um den Schutz und die Wiederherstellung von Auen- und Moorwäldern im Land. Als offizielles Projekt der aktuellen UN-Dekade „Biologische Vielfalt“ ist das EU-Projekt „Feuchtwälder“ am Donnerstag in Menz ausgezeichnet worden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Teufelssee in Grunewald
Auch auf dem Heiligen See in Potsdam ist die Eisfläche viel zu dünn, um sie betreten zu können.

Die Polizei warnt seit Woche vor dem Betreten von Eisflächen. Am Donnerstag ist dennoch ein Mann auf einem Brandenburger See ins Eis eingebrochen. Er wollte dort Schlittschuh laufen, brach sofort ein und hatte Glück, dass Passanten in der Nähe waren.

  • Kommentare
mehr



MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg