Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Oberhavel
Guten Tag
Josefine Kühnel über anstrengende Autofahrten.

Josefine Kühnel liebt ihren Arbeitsweg. Sie kommt richtig ins Schwärmen, wenn sie die Sonne über den weiten Feldern in Oberhavel aufgehen sieht. Wären da nicht die nervigen anderen Straßenverkehrsteilnehmer.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Birkenwerder
Werner Dornbusch hat im Laufe der Jahre bereits einen dicken Ordner mit Schreiben in dieser Angelegenheit gefüllt.

Sorgentelefon: Werner Dornbusch aus Birkenwerder wartet seit Jahren darauf, dass sein Widerspruch zum Straßenausbau bearbeitet wird.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mühlenbecker Land
Wer gerne singt, ist im Pfarrhaus in Mühlenbeck herzlich willkommen.

Ein Vokalensemble für moderne Musik möchte sich in der Kirchengemeinde Mühlenbeck-Schildow gründen. Geprobt wird donnerstags im Pfarrhaus in Mühlenbeck.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kremmen
Die Meißners – Marc (l.), Lucie und Reiko – beim Sessionauftakt am 11. November in Kremmen.

Am 3. Februar steigen die Leute vom Karneval-Klub Kremmen ein in die heiße Faschingsphase. Eine Show ist in Perwenitz geplant, drei weitere in Kremmen. Es ist die 54. Session. Und erstmals wird es kein Prinzenpaar geben. Interessierte werden noch gesucht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kremmen
Die Goetheschule in Kremmen.

Mit dem Kurzfilm „Die Überraschungsparty“ nehmen Fünftklässler der Kremmener Goethe-Grundschule am Kinderrechte-Filmfestival Brandenburg 2018 teil. Innerhalb dieses Festivals feiert der film am 30. Januar im „Thalia“-Kino in Potsdam-Babelsberg Premiere.

  • Kommentare
mehr
Oberhavel
Die Bahn stellte am Donnerstagnachmittag aus Sicherheitsgründen überall den Zugverkehr ein. Damit blieb auch der Bahnhof in Fürstenberg leer.

Der Landkreis Oberhavel ist um Folgen des Sturmtiefs „Friederike“ herumgekommen. Bis zum Donnerstagabend gegen 20 Uhr verzeichnete die Leitstelle der Feuerwehr in Eberswalde keinen Einsatz in Oberhavel, der mit der angekündigten Wetterlage in Verbindung stand. Zwischen Fürstenberg und Staffelde blieb es am Donnerstag bei leichteren Schneefällen.

  • Kommentare
mehr
Leegebruch (Oberhavel)
Uta Wabner, Chefin der Hauskrankenpflege Vanselow in Leegebruch, fordert bessere Bedingungen für ihre Branche.

Uta Wabner, Chefin der Hauskrankenpflege Vanselow in Leegebruch, beklagt die schlechte Vergütung in ihrer Branche. Das sei der Hauptgrund, warum sie kein neues Personal findet. „Vielen ambulanten Pflegediensten wie uns im Speckgürtel laufen die Leute weg, weil sie in Berlin für die gleiche Arbeit mehr Geld bekommen.“ Auf die Politik ist Uta Wabner stinksauer.

  • Kommentare
mehr
Hennigsdorf (Oberhavel)
Beatrix Dietzel ist weiterhin kommissarische Schulleiterin der Grundschule Nord in Hennigsdorf

Die Zukunft von Beatrix Dietzel ist weiter ungewiss. Anfang 2017 hatte die beliebte Leiterin der Grundschule Nord in Hennigsdorf das Schulamt Neuruppin verklagt. Das Verfahren liegt weiter bei Gericht. Dietzel sollte sich nachträglich für ihren Posten qualifizieren, um ihn behalten zu können. Der Fall hatte einen Sturm der Entrüstung bei Eltern und Schülern ausgelöst.

  • Kommentare
mehr
Kriminalitätslage am 18. Januar 2018
In Oranienburg und Hennigsdorf musste die Polizei nach Ladendiebstählen eingreifen.

Ein Paar, das bei Kaufland in Oranienburg Waren stiehlt, ein Auffahrunfall in Summt sowie eine Flasche Whisky und ein USB-Stick, die in Hennigsdorf entwendet wurden – diese Meldungen der Polizei aus Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 18. Januar 2018.

  • Kommentare
mehr
Achtung, Blitzer!
Radargerät.

Aufgepasst: Die Polizei ist am Freitag mit dem Radarmessgerät unterwegs und kontrolliert die Einhaltung der Geschwindigkeitsregeln.

  • Kommentare
mehr
Oranienburg
Die Mitglieder der BI Contra Eierfabrik fuhren auch zur Demo auf dem Potsdamer Platz.

Das Landesamt für Umwelt hat die Anträge für den Bau der beiden Legehennenanlagen in Zehlendorf bekannt gegeben. Es sollen zwei Anlagen für jeweils 21 000 Tiere errichtet werden. Die Anträge und alle erforderlichen Unterlagen liegen ab 24. Januar für einen Monat öffentlich aus.

  • Kommentare
mehr
Oranienburg
Das einzige Stillleben im Oranienburger Schloss. Entstanden 1633.

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg beteiligt sich am EU-Kulturerbejahr 2018 – „Alles was glänzt!“ heißt dabei die Ausstellung im Oranienburger Schloss.

  • Kommentare
mehr



MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg