Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Oberhavel
Gransee
Wie zuletzt im Wald in Gransee waren eine Reihe von Kameraden im Einsatz.

Jede Kommune kennt das Problem: Wenn es mitten in der Woche brennt, mangelt es häufig an Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren, die ausrücken können. Im Amt Gransee und Gemeinden wird diese Schwachstelle ganz pragmatisch umschifft.

  • Kommentare
mehr
Oranienburg
Der neue Chef der Musikwerkstatt Eden: Yannick Wirner.

Yannick Wirner ist neuer Leiter der Edener Musikwerkstatt. Er hat vor allem für die vielen kleinen Kinder in der Stadt Angebote entwickelt: eine Mini-Band und ein Mini-Ballett. Schnupperstunden sind gratis.

  • Kommentare
mehr
Oranienburg
Der „Tatort“ Anfang April. Holger Krebs schlägt vor, hier drei Motorradstellplätze zu markieren. Das würde helfen und niemanden behindern.

Holger Krebs hatte im April sein Motorrad auf dem Gehweg abgestellt. Die 20 Euro hat er dafür bezahlt, wünscht sich aber, dass am Bahnhof auch mal an Stellplätze für Motorräder in Zukunft gedacht wird.

  • Kommentare
mehr
Waldbrand bei Borgsdorf
Zu einem Waldbrand bei Borgsdorf mussten am Montagabend vier Löschzüge der Feuerwehr ausrücken.

Etwa ein Hektar Wald stand am Montagabend zwischen Lehnitz und Borgsdorf in Flammen. Die Feuerwehr war mit 61 Kameradinnen und Kameraden sowie 14 Fahrzeugen im Einsatz. Ein Polizeihubschrauber führte die Einsatzkräfte aus der Luft zum Brandort, da es von der Erde aus zunächst nicht gelungen war, die Unglücksort zu lokalisieren.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Serie „Auf Nachtschicht“
Auf Streife: Josephin Brötzmann und Robert Müller.

Sie beschreiben sich selbst als neue Generation junger Beamte: Josephin Brötzmann und Robert Müller fahren nachts Streifen in Oberhavel. Ihre Waffe: Empathie. Gerade in der Nacht, wenn der Alkoholpegel der Menschen steigt und sie die Distanz verlieren, sei das wichtig.

mehr
Hennigsdorf
Frank Martin (parteilos) muss 64 Unterschriften sammeln, um zur Bürgermeisterwahl zugelassen zu werden.

Weil er sich beim Wahlvorgang ungerecht behandelt fühlt, will der potenzielle Bürgermeisterkandidat Frank Martin nun die Hennigsdorfer Stadtverwaltung anzeigen. „Inwieweit eine strafrechtliche Relevanz gegeben ist, wird geprüft“, erklärte Martin. Er braucht 64 Stimmen, um zur Wahl zugelassen zu werden.

  • Kommentare
mehr
Velten
Martina Thomä an ihrem Arbeitsplatz im Souterrain ihres Hauses in Velten. Früher drehten hier auf den Tischplatten Modellbahnen ihre Runden.

Martina Thomä ist passionierte Malerin. Gemeinsam mit 13 anderen Veltener Kreativen wirkt sie an der ersten Gemeinschaftsausstellung des im Januar gegründeten Künstlertreffs mit, die am 29. Juni um 19 Uhr in den Räumen der Veltener Stadtwerke eröffnet wird.

  • Kommentare
mehr
Hennigsdorf
Die Bandmitglieder (v.r.): Initiatorin Clarissa Müller, Frank Gellert, Armin Knorr, Gudrun Skala, Rebekka Fliegner und Arne Gawande.

Im März 2017 wurde „Dirty Old Town“ gegründet, die neue irische Band der Musikschule Hennigsdorf. Zur Fête de la Musique am 21. Juni wird sie um 20.15 Uhr ihren ersten öffentlichen Auftritt auf der Bühne im Hof des Bürgerhauses Hennigsdorf haben.

  • Kommentare
mehr
Hennigsdorf
Die Zukunft der Produktion ist in Hennigsdorf gefährdet.

Noch immer bangen die Beschäftigten im Hennigsdorfer Bombardier-Werk um ihre Zukunft. Derweil lässt der Konzern eine neue Produktionshalle am Standort in Bautzen errichten, in der künftig die Produktion stattfinden könnte. In Hennigsdorf ist man empört, auch über die Teilnahme der Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD).

  • Kommentare
mehr
Oberhavel
Der Bernsteinsee in Velten ist mit 24,8 Grad Celsius am wärmsten, hat aber mit 0,30 Meter die geringste Sichttiefe.

Es darf gebadet werden in 28 Seen und Gewässern von Oberhavel, die regelmäßig von der Kreisverwaltung kontrolliert werden. Die Temperatur in den Seen liegt zwischen 22 und 24 Grad Celsius. Es gibt keine Anzeichen für Blaualgen. Lediglich die Sichttiefe liegt bei einigen Seen unter 0,5 Metern, was ein Risiko im Rettungsfall bedeutet.

  • Kommentare
mehr
Borgsdorf
Janette Budkte hilft Menschen in Not. Dafür wurde sie in Hohen Neuendorf vorige Woche ausgezeichnet.

Wie Frank Zander jedes Jahr ein Obdachlosenessen in Berlin veranstaltet, will die Borgsdorfer Friseurmeisterin Janette Budtke eines in Oberhavel organisieren – nicht nur für Wohnungslose, auch für andere von Armut betroffene Menschen sowie für Geflüchtete. Datum und Location stehen. Jetzt werden noch helfende Hände gesucht.

  • Kommentare
mehr
Oranienburg
Der Bürgermeisterkandidat der Linken,  Enrico Rossius,

Der Bürgermeisterkandidat der Oranienburger Linken, Enrico Rossius, fotografiert beim Drachenbootrennen am Sonntagnachmittag NPD-Drachenbootfahrer. Diese zwingen ihn, die Aufnahmen zu löschen – die Polizei nimmt eine Strafanzeige wegen Nötigung auf.

  • Kommentare
mehr


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg