Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Oberhavel
Kremmen
Mehr als 300 ihrer kleinen Comiczeichnungen hat Conny Nowak in den vergangenen Wochen schon gemalt und  einige auch verkauft

Die Kremmenies gibt es erst seit einigen Wochen. Hinter diesem Namen verbirgen sich kleine Comiczeichnungen. Conny Nowak betreibt die Scheune „Einfach schön“ in Kremmen. Die Kremmenies sind ihr neues Hobby. Sie malt kleine Figuren. Sie kommen einfach aus ihr raus, sagt sie.

  • Kommentare
mehr
Oranienburg
Auslöser der Kosten: Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg.

Seit der Wende sind in Oranienburg (Oberhavel) rund 200 Bomben entschärft worden. Nun sollen Anwohner an den Kosten für die Folgen der Entschärfung beteiligt werden. Vor allem für Hausbesitzer könnte es teuer werden.

  • Kommentare
mehr
Oranienburg
Geschäftsführerin Uta Gerber ist für Neues immer zu haben. Nägel mii Köpfen machen, kann sie schon lange. Nägel einzuschlagen, kann sie seit dem Richtfest der Lebenshilfe nun  auch.

Der Verein Lebenshilfe, der sich in Oberhavel Süd um Menschen mit Behinderungen kümmert, hatte am Freitag allen Grund zu feiern. Vereinsvorsitzender Bolko Prußok ist seit 25 Jahren dafür bekannt, dass er gerne „etwas verrückte“ Projekte angeht. Der Umbau des alten Kastens an der Lehnitzstraße 30 passt zu ihm und seinen Mitstreitern.

mehr
Oberhavel: Polizeibericht vom 23. September 2016
Die Mordkommission sucht einen 53-jährigen Mann. Er soll in Oranienburg einen 24-Jährigen mit einem Messer schwer am Hals verletzt haben.

Polizeibeamte haben am Donnerstagabend einen Mann blutüberströmt auf einer Parkbank in der Walther-Bothe-Straße in Oranienburg gefunden. Der 24-Jährige war offensichtlich einem anderen Mann, der beim Eintreffen der Polizei flüchtete, mit einem Messer am Hals verletzt worden. Die Mordkommission ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

  • Kommentare
mehr
Hennigsdorf
Blick auf die Marina im Gebiet Neubrück.

1506 wurde das Zollhaus am Kanal am Rande von Hennigsdorf errichtet. Nun soll der Ortsteil aus dem Winterschlaf geweckt werden. Ziel ist es, Baurecht für Wohnen und Gewerbe in diesem Bereich zu schaffen.

  • Kommentare
mehr
Velten
Christiane John präsentiert landschaftsaufnahmen, wie hier die Oder.

Am Wochenende gibt es in Velten die siebente Ausgabe des Kunstfestivals „Kunstlicht“. Jeder Künstler hat dafür seine ganz eigene Vorstellung, seine Utopie von Utopia entwickelt. Zwölf Künstler stellen in der Ofenstadt ihre Werke aus. Am Freitagabend geht es los.

  • Kommentare
mehr
Himmelpfort
Beim Vorort-Termin  am Moderfitzsee (v.r.):  Ortsvorsteher Lothar Kliesch,  Thomas von Gizycki (Die Grünen), Benjamin Raschke (MdL),  Carola Hoheisel und Tilman Kunowski. Der öffentliche Steg ist sichtlich leer.

Eigentlich soll der Moderfitzsee in Himmelpfort eine Ruhe- und Schutzzone für Flora, Fauna und Erholungssuchende sein. Wären da nicht die Motorboote, die dort eigentlich nicht fahren dürften, und die sechs Schneisen, die in den Schilfgürtel geschnitten wurden. Das alles bringt den Gemeindefrieden durcheinander und den Ortsvorsteher auf die Palme.

  • Kommentare
mehr
Kremmen
Letzte Bauarbeiten in der vergangenen Woche auf dem Gelände an der Berliner Straße.

Eckhard Kuhn, der Geschäftsführer der Kremmener Wohnungsbaugenossenschaft, plädiert dafür, mindestens zwei der neun Häuser auf der Wohnanlage für Flüchtlinge an der Berliner Straße für den allgemeinen Wohnungsmarkt freizugeben. Die Kosten wären aus seiner Sicht weiter gedeckt. Doch es gibt Protest.

  • Kommentare
mehr
Birkenwerder
Sinja (l.)  und Eden verbringen den Schüleraustausch  gemeinsam.

Eine israelische Reisegruppe ist im Zuge eines Schüleraustauschs an der Regine-Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder zu Gast. Innerhalb von fünf Tagen wird ein umfangreiches Programm abgearbeitet. Aber familiäre Begegnungen kommen auch nicht zu kurz.

  • Kommentare
mehr
Birkenwerder
Referent Jannis von Lüde.

Die Mehrheit der älteren Einwohner von Birkenwerder ist „zufrieden“ oder „sehr zufrieden“ mit den örtlichen Gegebenheiten. Das ergibt eine Bürgerbefragung im Auftrag der Gemeindeverwaltung. Aber die Senioren wünschen sich vor allem ein Angebot für Altersgerechtes Wohnen im Ort.

  • Kommentare
mehr
Bergfelde
Die Bäume sind bereits  gegen Beschädigungen geschützt..

Die Birkenwerderstraße in Bergfelde (B 96) soll in den nächsten Wochen umgebaut werden, obwohl sie erst im Sommer vergangenen Jahres fertiggestellt worden war. Hintergrund dafür ist ein Beschluss der Stadtverordnetenversammlung, der unter anderem den Bau einer Mittelinsel vorsieht.

  • Kommentare
mehr
Oberhavel: Polizeibericht vom 22. September 2016
Wieder ein Waldbrand in Oberhavel. Dieses Mal unweit des Mühlenweges in Schmachtenhagen.

Wieder hat es in Oberhavel gebrannt. Die Feuerwehr musste am Mittwochabend auf einer Fläche von rund 20 Quadratmetern, die zwischen Schmachtenhagen-West und dem Grabowsee liegt, Waldboden und Gestrüpp ablöschen.

  • Kommentare
mehr
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg