Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Oberhavel
Hennigsdorf
Die Teenager aus Choisy-le-Roi haben im Oktober 2016 Hennigsdorfer Schüler empfangen, nun erkunden sie wiederum die Region.

14 Neuntklässler aus Hennigsdorfs französischer Partnerstadt Choisy-le-Roi weilen eine Woche lang in Hennigsdorf. Sie besuchen auch Sehenswürdigkeiten in Berlin und Potsdam. Bei dem jährlichen Austausch sind schon tiefe Freundschaften entstanden, die auch die Schulzeit überdauern.

  • Kommentare
mehr
Oranienburg
Die Polizei überprüfte die betrügerischen „Handwerker“.

Wieder sind betrügerische Dachdecker in Oberhavel unterwegs. Nachdem sie eine alte Dame in Oranienburg zunächst mit einem günstigen Reparaturpreis köderten, berechneten sie später einen Mondpreis von 19 000 Euro. Die Polizei musste eingreifen.

  • Kommentare
mehr
Oberhavel
Das Geflügel darf fast überall wieder raus. (Symbolbild)

Im Landkreis Oberhavel wird die Stallpflicht für Geflügel größtenteils aufgehoben. Sie gilt nur noch in Teilen von Kremmen, Zehdenick und Fürstenberg. Nicht erlaubt in Oberhavel sind allerdings weiterhin Geflügelschauen. Die Seuchenlage sei unter Kontrolle, so die Amtsärztin.

  • Kommentare
mehr
Kremmen
SPD im Umbruch.

Seit Dienstag ist Kremmens neuer Bürgermeister Sebastian Busse (CDU) im Amt. Für die SPD brechen nach der verlorenen Wahl im November 2016 nun völlig neue Zeiten an. Man wolle nun wieder eigene Themen setzen und den neuen Stadtchef kritisch betrachten, heißt es.

  • Kommentare
mehr
Beetz
Auftritte werden von den Tänzern gern angenommen. Egal ob auf der Grünen Woche (Foto) in Berlin, beim Erntefest in Kremmen oder auf privaten Feiern. Quelle:  T. Krämer

Zwei Mal in der Woche wird in der Beetzer Sporthalle Rock´n Roll getanzt. Dann ist Training beim Außenposten des 1956 in Berlin gegründeten Rock´ Roll Club Butterfly, der sich mit seinen tänzerischen Erfolgen weit über die Grenzen Oberhavels und Berlins einen Namen gemacht hat.

  • Kommentare
mehr
Glienicke
Gruppenbild mit deutschen und französischen Schülern und Lehrern, Schulleiter sowie Glienickes Gemeindevorsteher Martin Beyer und Bürgermeister Hans G. Oberlack.

17 Schüler der 10. bis 12. Klassen aus dem bretonischen Pont l´Abbé besuchen für zwei Wochen das Neue Gymnasium Glienicke. Gemeinsam mit ihren deutschen Gastgebern stehen Besuche des Reichstags, der Topographie des Terrors und der Gedenkstätte Sachsenhausen auf dem Programm.

  • Kommentare
mehr
Bernsteinsee Velten (Oberhavel)
Marco Scafaro an seiner alten Wirkungsstätte am Veltener Bernsteinsee. Seit 2011 war er hier der Bademeister

Marco Scafaro habe als Bademeister des Veltener Bernsteinsees nach fünf Jahren nicht mehr verlängert, weil er die Verantwortung für das Retten von Menschen in dem See nicht mehr übernehmen wolle. Das Wasser sei so trüb, dass es „nahezu ausgeschlossen“ sei, eine Person in Not im Wasser zu finden.

  • Kommentare
mehr
Wenn’s wieder juckt und zwickt
Wer unter Allergien leidet, sollte sich auf jeden Fall ärztlichen Rat holen.

Es ist wieder so weit: Die Allergiesaison steht vor der Tür. Die MAZ hat von Heuschnupfen bis Neurodermitis die wichtigsten Krankheitsbilder zusammengefasst.

  • Kommentare
mehr
Dollgow (Oberhavel)
Der Nager in seinem Lebensraum.

Spuren seiner Baukunst hinterlässt der geschützte Biber in Dollgow (Oberhavel). Dass dadurch der Pegel des Dollgower Sees steigt, schmeckt den Einwohnern gar nicht. Die Ranger versuchen, beiden Seiten gerecht zu werden.

  • Kommentare
mehr
Razzia in Oberhavel

Am frühen Montagmorgen hat die Polizei das Anwesen eines sogenannten Reichsbürgers im Kreis Oberhavel durchsucht. Dabei sind Waffen und Drogen sichergestellt worden. Die Razzia zeigt, dass die Behörden künftig eine Null-Toleranz-Linie bei den „Reichsbürgern“ verfolgen. Ein Blick auf die Vergangenheit zeigt warum.

  • Kommentare
mehr
Oranienburg
Jan Radke würde als Bürgermeister nach Oranienburg ziehen.

Jan Radke aus Pankow will ins Oranienburger Schloss. Er tritt für die AfD an. der 32-Jährige kennt die Stadt vor allem aus Kindertagen. Er ist Ingenieur und arbeitet derzeit in der Fortbildung.

  • Kommentare
mehr
Irrfahrt in Berlin
Ein Mann hat bei der Polizei in Hennigsdorf ausgesagt, dass er in der Nacht zu Sonnabend in der U-Bahn in Berlin bestohlen wurde.

Ein 29-jähriger Mann hat am Sonnabendmorgen bei der Polizei in Hennigsdorf ausgesagt, dass er gegen Mitternacht in der U-Bahnlinie 8 in Berlin bestohlen wurde. Zuvor habe er beim Aussteigen einen starken Schmerz am rechten Knie verspürt und sei kurzzeitig besinnungslos gewesen. In dieser Zeit sei ihm sein Smartphone entwendet worden.

  • Kommentare
mehr


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg